Mail Designer 365 Blog

Was ist neu in der Mail App unter macOS 13 Ventura?

By Gabrielle Mail Designer 365 Blog
Apple hat vor Kurzem seine brandneue macOS 13 Version Ventura angekündigt, und diese bringt im kommenden Herbst einige spannende, neue Features auf den Mac. Mit dabei sind auch neue Funktionen für die native Mail Applikation.

Nach der Einführung der Mail Privacy Protection für den Mac hat Apple dieses Jahr unter macOS Ventura noch mehr Änderungen in der Mail App vorgenommen. Die neuen Mail-Features sollen die E-Mail-Produktivität enorm steigern und auch bei der Vermeidung potentieller E-Mail-Fails helfen – solange du schnell genug bist!

Mehr Informationen zu den neuen Mail-Features unter macOS 13 Ventura findest du unten.

Read More

NEU: Mail Designer 365 Version 2.8 mit saisonalen Templates und Sales-Grafiken

By Gabrielle Mail Designer 365 Blog
Der November ist da, was bedeutet, dass es wieder an der Zeit ist, dich auf die vorweihnachtliche Verkaufssaison vorzubereiten! Um dir dabei zu helfen, bringt die aktuellste Mail Designer 365 Version eine spannende Kollektion brandneuer saisonaler Sales-Templates sowie neue Grafiken und wichtige Optimierungen für macOS Monterey mit.

Alles, was in Version 2.8 neu ist, erfährst du in unserem detaillierten Update-Guide ...

Read More

Alles, was du über E-Mails unter macOS Monterey wissen musst – Mail Privacy und mehr

By Gabrielle Allgemein
Gestern Abend wurde macOS Monterey offiziell released. Das neue Betriebssystem bringt einige wichtigen Änderungen mit sich, die für E-Mail-Marketer besonders wichtig sind.

Die aktuellste Mail Designer 365 Version bietet dir volle Kompatibilität mit macOS 12 und auch mit den neuen MacBooks mit M1 Pro und M1 Max Chips, damit du wie gewohnt weiterhin wunderschöne HTML-E-Mails auf deinem Mac gestalten kannst.

mail designer 365 on macOS Monterey

Mail Designer 365 ist kompatibel mit macOS Monterey

Eine Übersicht der wichtigsten Änderungen in macOS Monterey fassen wir in diesem Beitrag für dich zusammen. Unterdessen kannst du auch hier schon mal auf die aktuellste Mail Designer 365 Version updaten.

Read More

Neu: Die Mail Designer 365 Version 2.7 ist da – das sind die neuesten Features

By Gabrielle Mail Designer 365 Blog, Mail Designer 365 Blog, Mail Designer 365 Blog, Mail Designer 365 Blog, Mail Designer 365 Blog, Mail Designer 365 Blog, Mail Designer 365 Blog, Mail Designer 365 Blog, Mail Designer 365 Blog, Mail Designer 365 Blog
Pünktlich zum Start in den Herbst haben wir ein brandneues Mail Designer 365 Update für dich! Um dich und deine Subscriber auf den Herbst vorzubereiten, bringt diese Version neue saisonale Designideen mit, sowie nützliche iPadOS 15 und iOS 15 Vorschaugeräte und wichtige Kompatibilitäts-Aktualisierungen für das kommende macOS Monterey Update.

In unserem Update-Guide findest du alles, was in der Version 2.7 neu ist ...

new halloween email templates in Mail Designer 365 Read More

NEU: Mail Designer 365 Version 2.6 ist da

By Gabrielle Allgemein
Mail Designer 365 Version 2.6 ist da – mit farbenfrohen Geburtstags-Grafiken, sowie fünf tollen neuen Designideen und vielem mehr.

In diesem Update-Guide erfährst du alles über die neue Version 2.6 und über die Neuheiten, die sie mitbringt...

mail designer 365 version 2.6

Read More

Das Mail Designer 365 Sommer-Update ist da – das ist neu in der Version 2.5

By Gabrielle Allgemein
Endlich ist er da, der Sommer! Die Temperaturen steigen und wir haben ein heißes Mail Designer 365 Update für dich! Die Version 2.5 ist vollgepackt mit neuen, bunten Ressourcen für den Sommer und die kommende Back-to-School-Zeit.

In unserem Update-Guide erfährst du, was in Mail Designer 365 2.5 neu ist und wie du die aktuellste Version ab sofort herunterladen kannst.

mail designer 365 2.5 - the summer update

Read More

Was ist Mail Privacy Protection und was bedeutet das für deine E-Mail-Strategie?

By Gabrielle Allgemein
Eine Woche nach der Apple WWDC21 ist insbesondere bei der E-Mail-Marketing-Community ein Begriff zum großen Gesprächsthema geworden: "Mail Privacy Protection" ist eine neue Datenschutz-Funktion, die dieses Jahr in Apple Mail auf iOS 15, iPadOS 15 und macOS Monterey erscheint.

Als marktführender E-Mail-Client sind jegliche Änderungen in Apple Mail sicher von großer Bedeutung für deine E-Mail-Strategie. Heute sehen wir uns Apples E-Mail-Datenschutz im Detail an und erklären dir, was diese neue Funktion für deine Newsletter und Mailings bedeuten könnte und was du beachten solltest.

Read More

Wundervolle E-Mail-Kampagnen für den Muttertag

By Team equinux Mail Designer 365 Newsletter Academy, Mail Designer 365 Newsletter Academy

Eine gezielte E-Mail-Kampagne zum Muttertag ist ein guter Weg, um deinen Kunden zu zeigen, was dein Unternehmen als kleines Dankeschön für Mütter zu bieten hat.

E-Mail-Kampagnen für den Muttertag versenden

Der Muttertag ist für viele von Bedeutung und er stellt zudem eine gute Verkaufs-Möglichkeit dar, die dein Unternehmen nicht verpassen sollte.

Hier sind verschiedenste Ideen für eine E-Mail-Kampagne zum Muttertag sowie Design-Inspirationen, die du selbst ausprobieren kannst ...

Hol dir Inspiration, neuste Tipps & Tricks

Trage dich für unseren Newsletter ein und bekomme regelmäßig jede Menge coole Tipps zu allen Themen rund um E-Mail Design direkt in deine Inbox.

Geschenke-Guide-E-Mails zum Muttertag

Es kann schwierig sein, ein geeignetes Geschenk für seine Mutter zu finden, welches ihr zeigt, wie sehr man sie schätzt. Erstelle einen Guide für deine Kunden, der deine besten Produkte präsentiert, um ihnen Inspiration zu geben.

Eine separate Landingpage aufzubauen macht es für deine Kunden noch einfacher, zu shoppen und schneller ein passendes Geschenk zu finden.

Hier sind einige tolle Beispiele, wie du eine Geschenke-Guide-E-Mail zum Muttertag erstellen kannst ...

Whistlefish

Nordstrom

GAP

Kate Spade

Mother's Day email campaign by Kate Spade

Werbliche E-Mails zum Muttertag

Der Muttertag ist für viele ein wichtiger Feiertag und daher auch eine gute Möglichkeit, eine kleine Promotion anzukündigen. So kann dein Unternehmen sich von der Konkurrenz abheben und seine Verkäufe steigern.

Überlege dir gut, welche Art von Promo sich für deine Produkte und für deine Kunden am besten eignet. Kostenlose Lieferung, kleine Goodies für einen bestimmten Einkaufswert oder eine gratis Geschenkverpackung wären zum Beispiel gute Ideen.

Ansonsten ist natürlich auch ein einfacher Rabatt eine gute Strategie, um einen Preis-Vorsprung gegenüber anderen Firmen deiner Branche zu bekommen.

Hier sind einige gute Beispiele für Muttertags-Promos ...

Starbucks

West Elm

Avon

Erinnerungsmails zum Muttertag

Eine freundliche Erinnerungsmail kann sich für dein Unternehmen ebenfalls auszahlen.

Oftmals werden wichtige Termine schlichtweg vergessen. Schicke deinen Kunden eine Erinnerungsmail, damit sie den Muttertag nicht vergessen und noch genügend Zeit haben, ein schönes Geschenk in deinem Store zu besorgen.

Außerdem ist dies eine gute Strategie, um mehr Kauf-Druck zu erzeugen. Wenn deine Kunden interessiert sind, werden sie höchstwahrscheinlich sofort ein passendes Geschenk von deiner Webseite aussuchen, damit sie die Aufgabe von ihrer Todo-Liste streichen können.

Hier sind einige Beispiele von Erinnerungsmails, die als Teil einer Muttertags-Kampagne versendet wurden ...

Paperless Post

Mother's Day email campaign by Paperless PostJ Crew

J Crew email campaign for Mother's Day

Weitere Tipps für deine E-Mail-Kampagne zum Muttertag

Da du jetzt hoffentlich einige Ideen für deine E-Mail-Kampagne zum Muttertag sammeln konntest, kannst du diese Tipps natürlich direkt selbst ausprobieren, wenn du dein E-Mail-Design in Mail Designer 365 gestaltest ...

  • Verwende Blumen in deinem Design: Blumen sind wohl das traditionellste Geschenk zum Muttertag. Durchstöbere die Unsplash-Kollektion, um ein schönes Blumen-Motiv oder einen bunten Hintergrund für dein Design zu finden.
  • Nutze ein helles Farbschema: Bunte, helle Farben zaubern ein fröhliches, freundliches Design. Lila, Rosa und Orange eignen sich z. B. sehr gut, um dem Design mehr Stimmung zu geben.
  • Optimiere deine Call-to-Action: Die CTA ist mitunter der wichtigste Teil deines Designs, weil sie deine Kunden direkt zu deiner Website bringt, wo sie einen Kauf abschließen können. Achte darauf, dass die Links den Kunden direkt an sein Ziel führen und verwende ein auffälliges Design, damit sie sofort ins Auge stechen. Hier sind einige Styles, die du für deine Buttons ausprobieren kannst ...
  • Erwähne den Muttertag direkt im Betreff: Runde deine E-Mail-Kampagne mit einem überzeugenden Betreff ab. So ist deine E-Mail in der Inbox auffälliger. Achte darauf, dass du den Begriff "Muttertag" im Betreff erwähnst, damit Kunden, die auf der Suche nach einem tollen Geschenk sind, deine Mail direkt bemerken.

Eine E-Mail-Kampagne für den Muttertag in Mail Designer 365 erstellen

Mail Designer 365 verfügt über eine vielfältige Kollektion saisonaler E-Mail-Designideen, wie zum Beispiel diese schönen E-Mail-Templates für den Muttertag:

Mother's Day Flowers HTML Email Template

Mother's Day gifting html email template in Mail Designer 365

Mother's Day promotion email template in mail designer 365

Mother's Day Promotion

Mail Designer 365 gratis testen

Gestalte und versende attraktive E-Mail-Kampagnen auf deinem Mac – ganz ohne HTML-Coding. Teste Mail Designer 365 7 Tage kostenlos und entdecke HTML-E-Mail-Design für alle.
Keine Kreditkarte erforderlich!
Kompatibel ab macOS 10.13
Wundervolle E-Mail-Kampagnen für den Muttertag

Wundervolle E-Mail-Kampagnen für den Muttertag

By Gabrielle Mail Designer 365 Newsletter Academy, Mail Designer 365 Newsletter Academy, Mail Designer 365 Newsletter Academy, Mail Designer 365 Newsletter Academy, Mail Designer 365 Newsletter Academy

Eine gezielte E-Mail-Kampagne zum Muttertag ist ein guter Weg, um deinen Kunden zu zeigen, was dein Unternehmen als kleines Dankeschön für Mütter zu bieten hat.

E-Mail-Kampagnen für den Muttertag versenden

Der Muttertag ist für viele von Bedeutung und er stellt zudem eine gute Verkaufs-Möglichkeit dar, die dein Unternehmen nicht verpassen sollte.

Hier sind verschiedenste Ideen für eine E-Mail-Kampagne zum Muttertag sowie Design-Inspirationen, die du selbst ausprobieren kannst ...

Erhalte praktische E-Mail-Marketing-Tipps direkt in deine Inbox!

 
 
Es ist ein Fehler bei der Anmeldung aufgetreten.
Bitte überprüfe deine E-Mail Adresse.
Vielen Dank! Bitte prüfe deinen Posteingang.
Sofern du deine E-Mail Adresse noch bestätigen musst, haben wir dir gerade eine Mail geschickt!

Geschenke-Guide-E-Mails zum Muttertag

Es kann schwierig sein, ein geeignetes Geschenk für seine Mutter zu finden, welches ihr zeigt, wie sehr man sie schätzt. Erstelle einen Guide für deine Kunden, der deine besten Produkte präsentiert, um ihnen Inspiration zu geben.

Eine separate Landingpage aufzubauen macht es für deine Kunden noch einfacher, zu shoppen und schneller ein passendes Geschenk zu finden.

Hier sind einige tolle Beispiele, wie du eine Geschenke-Guide-E-Mail zum Muttertag erstellen kannst ...

Whistlefish

Nordstrom

GAP

Kate Spade

Mother's Day email campaign by Kate Spade

Werbliche E-Mails zum Muttertag

Der Muttertag ist für viele ein wichtiger Feiertag und daher auch eine gute Möglichkeit, eine kleine Promotion anzukündigen. So kann dein Unternehmen sich von der Konkurrenz abheben und seine Verkäufe steigern.

Überlege dir gut, welche Art von Promo sich für deine Produkte und für deine Kunden am besten eignet. Kostenlose Lieferung, kleine Goodies für einen bestimmten Einkaufswert oder eine gratis Geschenkverpackung wären zum Beispiel gute Ideen.

Ansonsten ist natürlich auch ein einfacher Rabatt eine gute Strategie, um einen Preis-Vorsprung gegenüber anderen Firmen deiner Branche zu bekommen.

Hier sind einige gute Beispiele für Muttertags-Promos ...

Starbucks

West Elm

Avon

Erinnerungsmails zum Muttertag

Eine freundliche Erinnerungsmail kann sich für dein Unternehmen ebenfalls auszahlen.

Oftmals werden wichtige Termine schlichtweg vergessen. Schicke deinen Kunden eine Erinnerungsmail, damit sie den Muttertag nicht vergessen und noch genügend Zeit haben, ein schönes Geschenk in deinem Store zu besorgen.

Außerdem ist dies eine gute Strategie, um mehr Kauf-Druck zu erzeugen. Wenn deine Kunden interessiert sind, werden sie höchstwahrscheinlich sofort ein passendes Geschenk von deiner Webseite aussuchen, damit sie die Aufgabe von ihrer Todo-Liste streichen können.

Hier sind einige Beispiele von Erinnerungsmails, die als Teil einer Muttertags-Kampagne versendet wurden ...

Paperless Post

Mother's Day email campaign by Paperless PostJ Crew

J Crew email campaign for Mother's Day

Weitere Tipps für deine E-Mail-Kampagne zum Muttertag

Da du jetzt hoffentlich einige Ideen für deine E-Mail-Kampagne zum Muttertag sammeln konntest, kannst du diese Tipps natürlich direkt selbst ausprobieren, wenn du dein E-Mail-Design in Mail Designer 365 gestaltest ...

  • Verwende Blumen in deinem Design: Blumen sind wohl das traditionellste Geschenk zum Muttertag. Durchstöbere die Unsplash-Kollektion, um ein schönes Blumen-Motiv oder einen bunten Hintergrund für dein Design zu finden.
  • Nutze ein helles Farbschema: Bunte, helle Farben zaubern ein fröhliches, freundliches Design. Lila, Rosa und Orange eignen sich z. B. sehr gut, um dem Design mehr Stimmung zu geben.
  • Optimiere deine Call-to-Action: Die CTA ist mitunter der wichtigste Teil deines Designs, weil sie deine Kunden direkt zu deiner Website bringt, wo sie einen Kauf abschließen können. Achte darauf, dass die Links den Kunden direkt an sein Ziel führen und verwende ein auffälliges Design, damit sie sofort ins Auge stechen. Hier sind einige Styles, die du für deine Buttons ausprobieren kannst ...
  • Erwähne den Muttertag direkt im Betreff: Runde deine E-Mail-Kampagne mit einem überzeugenden Betreff ab. So ist deine E-Mail in der Inbox auffälliger. Achte darauf, dass du den Begriff "Muttertag" im Betreff erwähnst, damit Kunden, die auf der Suche nach einem tollen Geschenk sind, deine Mail direkt bemerken.

Eine E-Mail-Kampagne für den Muttertag in Mail Designer 365 erstellen

Mail Designer 365 verfügt über eine vielfältige Kollektion saisonaler E-Mail-Designideen, wie zum Beispiel diese schönen E-Mail-Templates für den Muttertag:

Mother's Day gifting html email template in Mail Designer 365

Mother's Day promotion email template in mail designer 365

Wir hoffen, unsere Beispiele der E-Mail-Kampagnen zum Muttertag haben dich inspiriert und du probierst die Tipps in Mail Designer 365 selbst aus.

Du hast noch keinen Mail Designer 365 Plan? Registriere dich heute kostenlos, um E-Mail-Templates für den Muttertag und jeden anderen Anlass zu erstellen.

Bleibe kreativ,

Dein Mail Designer 365 Team

Du kennst Mail Designer 365 noch nicht?

Mail Designer 365 hilft dir, zusammen mit deinem Team stylische, professionelle HTML E-Mail-Newsletter zu gestalten.
Starte deine kostenlose Demo und werde zum Designer!

Keine Kreditkarte erforderlich
OS X 10.11 - macOS Big Sur

Dieser Beitrag hat dir gefallen?

Entdecke weitere Tipps, Tricks und best-practice Beispiele in der Mail Designer 365 Newsletter Academy -
dein exklusives Portal für alles zum Thema E-Mail-Marketing-Strategie und Newsletter-Design.

Schöne Oster-Newsletter kreieren

Schöne Oster-Newsletter kreieren: Optimiere deine E-Mail Marketing-Strategie zu Ostern

By Gabrielle Mail Designer 365 Newsletter Academy, Mail Designer 365 Newsletter Academy, Mail Designer 365 Newsletter Academy

Als einer der größten Feiertage im Jahr bietet Ostern deinem Unternehmen die Möglichkeit, eine spannende und wirksame Marketing-Kampagne aufzubauen.

Die Gestaltung deines Oster-Newsletters kann Spaß machen – da jedoch so viele Unternehmen miteinander in Konkurrenz stehen, ist es wichtig, dass deine Kampagne sich von der Masse abhebt.

Hier sind unsere Tipps, wie du deine E-Mail Marketing-Strategie im Hinblick auf Ostern optimieren kannst. Außerdem zeigen wir dir einige Beispiele erfolgreicher Oster-Mailings der vergangen Jahre ...

Tipps für deinen Oster-Newsletter

Ein neues Farbschema ausprobieren

Da Ostern in der Frühlingszeit ist, kannst du in deiner Kampagne die neue Jahreszeit begrüßen und dein Design mit einem hellen, freundlichen Farbschema auffrischen.

Typischerweise sind Pastellfarben zu dieser Jahreszeit immer sehr beliebt und geben deinem Design ein frisches Frühlingsgefühl. Experimentiere mit neuen Hintergrundfarben oder verwende farbige Überschriften oder CTAs (Call-to-Actions).

Helle Orange- oder Gelbtöne sind immer eine gute Wahl für einen Oster-Newsletter. Wenn du lieber ein schlichteres Design magst, kannst du diese etwas stärkeren Farbtöne zum Beispiel auch nur im Störer verwenden, um die wichtigsten Informationen hervorzuheben.

Yellow and orange Easter email campaign by J Crew

J Crew schrickt in diesem Oster-Newsletter nicht vor hellen, knalligen Frühlings-Farben zurück.


Easter email design by B + C

Dieses Design von B + C shop ist eher simple und betont mit der gelben Farbe wichtige Headlines und Texte.

Klassische Oster-Motive einbauen

Lämmchen, der Osterhase, kleine Küken, Ostereier und viele mehr sind Motive, die traditionell mit dem Frühling und Ostern verbunden werden. Baue solche Motive in dein Oster-Design ein, um das Thema des Newsletters sofort klar zu machen.

Easter email by Sunuva

Sunuva nutzt eine süße Kombination aus Osterhase und -Ei als Featurebild.

Tipp: Nutze Unsplash, um auf eine riesige Auswahl an lizenzfreien Stockbildern zuzugreifen, die du in deinen E-Mail-Designs frei verwenden kannst. Mail Designer 365 bietet in der App direkten Zugang zu Unsplash. So kannst du unsere eigene Grafik-Kollektion durchsuchen, oder die Suchfunktion verwenden, um ein spezifisches Foto für dein Featurebild zu finden:

Searching for Easter stock images in Unsplash

Nutze die Unsplash Integration in Mail Designer 365, um passende Bilder für deinen Oster-Newsletter zu finden.

Eine Aktion ankündigen

Der Frühling ist die Übergangszeit zwischen Winter und Sommer. Deshalb ist Ostern perfekt, um eine Promo zur neuen Saison anzukündigen. Verschicke eine E-Mail-Kampagne und bewirb somit deine aktuellsten Produkte, damit deine Kunden bestens auf die neue Jahreszeit vorbereitet sind.

Solche Aktionen eignen sich am besten für Mode-Marken, Einrichtungshäuser und den Lebensmittel-Handel – einfach für alle Branchen, die häufig neue Produkte anbieten.

Easter email campaign by Oasis

Oasis nutzt Ostern als Anlass für eine Promo zur neuen Jahreszeit.

Familien-Aktivitäten fördern

In vielen Ländern sind rund um Ostern Schulferien sowie diverse Feiertage. Aus diesem Grund können Unternehmen im Tourismus-, Gastronomie-, oder Freizeit-Bereich auch super von einer Marketing-Kampagne profitieren.

Nutze deinen Oster-Newsletter, um Tipps für lustige Aktivitäten vorzuschlagen, die die ganze Familie in den Ferien zusammen unternehmen kann, und inspiriere so deine Kunden.

Ein Activity-Guide für die Ferien oder eine Reise-Broschüre mit den besten Orten für die aktuelle Jahreszeit sind gute Beispiele dafür, wie du deinen Kunden Ideen und Inspiration für die Ferien geben kannst.

Trainline's travel-themed Easter email campaign

Trainline hat diese E-Mail zusammengestellt, um Kunden Inspiration für die Osterferien zu bieten.

Weitere Beispiele von Oster-Newslettern

Hier sind noch ein paar Beispiele von tollen Oster-Newslettern, die unsere Tipps auch schön verdeutlichen...

New Look

In diesem bunten Design verwendet New Look diverse Pastellfarben im Zusammenhang mit einer Oster-Promotion:

Easter promotion by New Look

Packlane

Packlane verwendet auch ein schönes Pastell-Blau im Design-Hintergrund. Das auffällige Datum unten im Design dient außerdem als Erinnerung und erzeugt gleichzeitig ein gewisses Gefühl von Dringlichkeit.

Packlane's Easter email campaign

NOW TV

Dieses starke Design von NOW TV enthält eine klassische Osterei-Grafik – passend zum Thema. Außerdem beinhaltet der Newsletter einige Ideen für die Feiertage.

NOW TV Easter email campaign

Hobbycraft

Dieser Oster-Newsletter von Hobbycraft ist süß und wünscht den Kunden frohe Ostern. Die zentrale, gelb-blaue Grafik passt auch perfekt zum Oster-Thema.

Happy Easter message by Hobbycraft

Fortnum & Mason

Was wäre Ostern ohne leckere Schokolade? Dieser Osterei-Guide von Fortnum & Mason verwendet viele klassische Oster-Motive sowie passende Pastellfarben, um die besten Produkte für Ostern zu bewerben.

Easter egg buying guide by Fortnum & Mason

Gestalte deinen Oster-Newsletter in Mail Designer 365

Wir hoffen, diese Oster-Templates haben dich inspiriert. Du hast noch keinen Mail Designer 365 Plan? Lade Mail Designer 365 für Mac heute kostenlos herunter, um wunderschöne HTML E-Mail-Templates für Ostern (und natürlich auch für jeden anderen Anlass) zu erstellen!

Du bist bereit zu versenden?
Dein Design ist fertig, nun kannst du mit der Kampagne loslegen! Diskutiere Designs mit deinem Team in Crew Chat und plane und versende Kampagnen zusammen in Delivery Hub. Entdecke Mail Designer 365 Kampagnen →

Mail Designer 365 gratis testen

Gestalte und versende attraktive E-Mail-Kampagnen auf deinem Mac – ganz ohne HTML-Coding. Teste Mail Designer 365 7 Tage kostenlos und entdecke HTML-E-Mail-Design für alle.
Keine Kreditkarte erforderlich!
Kompatibel ab macOS 10.13

Mail Designer 365 für dein Team einrichten

By Gabrielle Tutorials

Mail Designer 365 Kampagnen ist ein gemeinsamer Arbeitsbereich für dein Team und optimiert die Zusammenarbeit an E-Mail-Kampagnen: Erstelle E-Mail-Vorlagen und synchronisiere diese für Nutzer und Geräte. Diskutiere Designideen zusammen in Crew Chat und gebe Kampagnen dort frei – bereit für den Versand über Delivery Center!

Um Kampagnen in vollem Umfang zu nutzen, legst du zuerst dein Mail Designer 365 Team an. Starte mit diesen Schritt-für-Schritt-Anleitungen:

Du bist bereit zu versenden?
Dein Design ist fertig, dein Team ist dabei, nun kannst du mit der Kampagne loslegen! Plane und versende Kampagnen zusammen in Delivery Hub. Entdecke Mail Designer 365 Features für den E-Mail-Versand →

Inbox Optimierung: Die Magie des E-Mail-Vorschautextes enthüllt

By Team equinux Mail Designer 365 Blog

In der Welt des digitalen Marketings ist die Sichtbarkeit entscheidend, und in diesem Sinne präsentieren wir die "Inbox Optimierung" – eine innovative Funktion, die nicht nur die Sichtbarkeit, sondern auch die Effektivität deiner E-Mail-Kampagnen auf ein neues Niveau hebt. Erfahre, wie du mit Leichtigkeit einen einladenden Vorschautext für deine E-Mails gestaltest und so die Interaktion mit deinen Empfängern steigerst.

Birthday Inbox Text

Warum Inbox Optimierung?

E-Mail-Kampagnen sind nach wie vor ein Eckpfeiler im digitalen Marketing, aber wie sorgst du dafür, dass deine Botschaft in überfüllten Posteingängen heraussticht? Die Antwort: Inbox Optimierung. Durch das Anzeigen einer kurzen Vorschau deines Newsletters direkt im Posteingang fängst du die Aufmerksamkeit deiner Empfänger ein. Ein prägnanter Textausschnitt neben dem Betreff deiner E-Mail verspricht nicht nur höhere Öffnungsraten, sondern fördert auch die gewünschte Interaktion.

So nutzt du die Inbox Optimierung:

  1. Newsletter fertigstellen:

    Sobald du deinen Newsletter erstellt hast, geht es weiter.

  2. Klick auf das "Inbox Vorschautext" Symbol:

    Suche auf der linken Seite nach dem Symbol "Inbox Vorschautext" und klicke darauf.

  3. Betreff und Vorschautext bearbeiten:

    Ein kleines Fenster öffnet sich, in dem du die Betreffzeile und den Vorschautext anpassen kannst. Hier kannst du kreativ werden!

  4. Vorschau für verschiedene Geräte:

    Überprüfe den fertigen Text sowohl auf dem Telefon als auch auf der Smartwatch, um sicherzustellen, dass er die optimale Länge hat. So erreichst du jede Zielgruppe, unabhängig vom genutzten Gerät.

Vergiss diesen essentiellen Teil deiner E-Mails nicht!

Die Inbox Optimierung ist der Schlüssel, um sicherzustellen, dass deine E-Mails nicht nur geöffnet, sondern auch wahrgenommen werden. Nutze diese Funktion, um die Aufmerksamkeit deiner Empfänger zu fesseln und eine nachhaltige Interaktion zu fördern. Erobere jetzt die Welt der E-Mail-Kampagnen mit der Magie des Vorschautextes!

Du kennst Mail Designer 365 noch nicht?

Mail Designer 365 hilft dir, zusammen mit deinem Team stylische, professionelle HTML E-Mail-Newsletter zu gestalten.
Starte deine kostenlose Demo und werde zum Designer!
Keine Kreditkarte erforderlich
Kompatibel ab Mac OS X 10.11

Erfolgreiche E-Mail Marketing Strategien für Blogs – Unsere Top-Tipps

By Allgemein

Heutzutage gibt es für alles einen Blog. Es wird geschätzt, dass es aktuell über 500 Millionen Blogs auf der Welt gibt!

Für viele ist das Bloggen nicht mehr nur ein Hobby oder das Führen eines Online-Tagebuchs, sondern eine echte Business-Möglichkeit. Wie in letzter Zeit zu beobachten war, kommt mit einem erfolgreichen Blog auch die Chance, eine große Anhängerschaft zu bekommen, und so durch Werbung, Brand-Sponsoring, Fan-Artikel und Veranstaltungen Geld zu verdienen.

Aus diesem Grund ist es jetzt wichtiger denn je, euren Traffic zu verbessern, um euch gegen Konkurrenten durchzusetzen, damit euer Blog erfolgreich wird und bleibt.

Hol dir Inspiration, neuste Tipps & Tricks

Trage dich für unseren Newsletter ein und bekomme regelmäßig jede Menge coole Tipps zu allen Themen rund um E-Mail Design direkt in deine Inbox.

Warum E-Mail-Marketing?

Wegen der großen Menge an Inhalten, die online zu finden sind, ist es schwierig, die Aufmerksamkeit von eurem Zielpublikum zu gewinnen – und vor allem zu behalten. Auch wenn ein Leser einen Artikel auf eurem Blog interessant findet, ist es leider ziemlich unwahrscheinlich, dass er auch in Zukunft regelmäßig zu euch zurückkommen wird.

Hier ist E-Mail-Marketing von Vorteil. Im Gegensatz zu Social Media ist eine E-Mail eine viel persönlichere Möglichkeit, weil sie euch direkt mit euren Lesern verbindet. Statt euch gegen tausende Social-Media-Beiträge durchsetzen zu müssen, könnt ihr eure Subscriber viel direkter über E-Mails erreichen und ansprechen, um sie über eure aktuellsten Neuigkeiten zu informieren.

In diesem Guide lernt ihr alles, was ihr braucht, um eine E-Mail-Marketing-Strategie für euren Blog aufzubauen, sowie einige nützliche Tipps und Beispiele, die euch dabei helfen, loszulegen...

Opt-In

Am Anfang ist die größte Herausforderung der Aufbau eurer Mailing-Liste. Um Kontakte zu sammeln, müssen sich eure Leser natürlich erst mal für eure Mail-Updates anmelden. Hier ist Vorsicht geboten, denn die DSGVO-Regelung besagt, dass ungewünschte E-Mails zu Strafen führen können. Beachtet deshalb unbedingt, dass eure Abonnenten nach der Anmeldung ihre E-Mail-Adresse auch nochmals bestätigen müssen.

Der einfachste Weg, um euer Publikum dazu aufzufordern, sich für eure Mails anzumelden, ist eine auffällige Anmelde-Möglichkeit auf eurem Blog. Generell solltet ihr jeden Blog-Besucher als einen potentiellen Kunden sehen. Wer eure Beiträge lesen will, interessiert sich offensichtlich für eure Inhalte und wäre wahrscheinlich auch für E-Mail-Updates offen.

Hier folgen ein paar Beispiele von Anmelde-Möglichkeiten, die ihr so oder so ähnlich auch auf eurem Blog verwenden könnt:

Die Lifestyle Bloggerin InTheFrow nutzt ein Pop-Up-Fenster, damit ihre Leser nicht vergessen, sich zu registrieren.


Der Fußball-Blog The Anfield Wrap gewinnt durch den auffälligen, grünen CTA (Call-To-Action) Button die Aufmerksamkeit der Leser.


Die Mode-Bloggerin Dina Tokio bleibt mit einer minimalistischen Anmelde-Box sehr stylisch.


RockMyWedding nutzt eine einfache, aber effektive Anmelde-Möglichkeit in ihrem Website-Footer neben den Social-Media-Buttons.

Außerdem könnt ihr versuchen, die Besucher eures Blogs durch kleine Anreize zur Anmeldung zu bringen. Der Rezepte-Blog Pinch of Yum bietet Lesern bei der Newsletter-Registrierung ein kostenloses eCookbook an. Für manche ist ein gratis Geschenk der entscheidende Faktor für die Anmeldung!

Pinch of Yum verführt Leser mit einem kostenlosen eCookbook, wenn sie sich anmelden.

Drip-Kampagnen

Jetzt, wo ihr eine Empfänger-Liste habt, solltet ihr im nächsten Schritt darüber nachdenken, wie eure E-Mail-Strategie aussehen soll und wie ihr sie kickstarten wollt. Ein guter Weg, neue Abonnenten direkt einzubinden, ist eine Drip-Kampagne. Diese besteht aus einer Serie von fertigen E-Mail-Vorlagen, die nach einem bestimmten Ereignis (z. B. nach der Newsletter-Anmeldung) automatisch verschickt werden.

Ein Beispiel dafür wären Welcome-Mails. Nachdem sich ein Leser für einen Newsletter registriert hat, bekommt er normalerweise eine Begrüßungsmail mit einer kleinen Danksagung für die Registrierung – manchmal auch mit einem kleinen Gutschein oder ähnlichem. Eine Drip-Kampagne dieser Art, bei der über einen längeren Zeitraum automatisch verschiedene Mails zu unterschiedlichen Zwecken verschickt werden, ist ein effektiver Weg, um euren Subscribern euren Blog vorzustellen und dafür zu sorgen, dass sie am Ball bleiben.

Hier sind einige Beispiele von Mails, die ihr als Teil einer Drip-Kampagne verschicken könntet:

  • Danke für die Anmeldung
  • Begrüßung und Einführung in den Blog
  • Unsere beliebtesten Blog-Beiträge
  • Folge uns auf unseren Social-Media-Seiten

Am wichtigsten ist hier, das richtige Maß zu finden – für euren Blog und eure Leser: Zu viele Mails werden eure Subscriber eher abschrecken, während zu wenige Mails dazu führen könnten, dass eure Leser genervt werden und das Interesse an eurem Blog verlieren.

Personalisierung hilft euch auch dabei, eure Drip-Kampagnen interessanter zu machen. Wenn ihr zum Beispiel den Kunden beim Namen ansprecht, trägt das dazu bei, dass er sich wichtig fühlt und aufmerksam bleibt.

Nachdem ich mich für den Pinch of Yum Blog registriert habe, erhielt ich diese freundliche Mail. Durch die Personalisierung hatte ich kurz das Gefühl, dass diese – eigentlich generische – Mail nur für mich geschrieben wurde.

Weitere Ideen für Mails

Wichtig ist auch, zu bedenken, dass eure Strategie mehr als nur die Drip-Kampagne umfasst! Verwendet eure E-Mail-Liste, um sicherzustellen, dass Subscriber noch engagiert und interessiert sind. Hier sind noch ein paar Ideen für Mails, die ihr als Teil eurer gesamten Strategie verschicken könnt.

Info-Mails bei neuen Beiträgen

Solche Mails sind sehr wichtig, um eure Empfänger up-to-Date zu halten! Teasert eure aktuellsten Blog-Beiträge an, indem ihr einen kleinen Ausschnitt vom Blog in der Mail einbaut. Vergesst auch nicht, einen direkten Link auf den Artikel bereitzustellen, damit Subscriber dort direkt weiterlesen können. Wenn ihr sehr regelmäßig Blog-Beiträge veröffentlicht, könntet ihr euren Lesern auch jede Woche einen Überblick über eure aktuellsten Artikel schicken.

In dieser Mail von drip gibt es einen Auszug vom Blog, der den Leser neugierig machen soll, den restlichen Beitrag auf der Webseite zu lesen.

Verlosungen oder Wettbewerbe 

Durch einen Wettbewerb oder eine Verlosung erzielt ihr mehr Interaktion zwischen euren Lesern und eurem Blog und schafft eine bessere Bindung. Wenn ihr die Aktion bereits im Betreff anteasert, erhöht das die Chancen, dass eure Mail gelesen wird, da direkt die Neugier geweckt wird.

Der Fotografie-Blog Moment kündigte diese $5k Verlosung an, um den Weltfrauentag zu feiern.

Promotion oder Produkt-Launch

Wenn ihr mit einem E-Commerce Unternehmen zusammenarbeitet, selbst einen Online Shop betreibt oder z. B. Merchandise-Artikel verkauft, könnt ihr eure Mail-Kampagne nutzen, um die Produkte zu bewerben. Verwendet E-Mail-Marketing, um eure aktuellsten Produkte oder Kooperationen einem größeren Publikum zu präsentieren. Denkt auch daran, viele attraktive Produkt-Fotos zu verwenden, sowie ein klares Pricing und einen direkten Link auf eure Webseite.

Perfekt für Fußball-Fans: The Anfield Wrap macht einen guten Job und bewirbt diese Sammlerausgabe bei seinen fußballbegeisterten Lesern.

Letzte Tipps

Mit diesen Schlüsselpunkten im Hinterkopf haben wir noch einige allgemeine Tipps zum Designen von E-Mails, die ihr beachten solltet, wenn ihr an eurer E-Mail-Strategie arbeitet:

  • Denkt an euren Betreff und Snippet-Text. Diese sind eure besten (und einzigen) Möglichkeiten, um die Aufmerksamkeit des Lesers bereits in der Inbox zu gewinnen.
  • Benutzt die Testmail-Funktion oder sammelt Feedback von Kollegen oder Bekannten. Fehler sind peinlich und können dem Ruf eures Blogs schaden.
  • Verwendet eine klare CTA (Call-To-Action). Jede Mail braucht eine CTA für den Empfänger (z. B. Produkt kaufen, Blog lesen, usw). Dies hilft euch am Ende, den Erfolg der Mail zu beurteilen.
  • Vermeidet Mails, die nur aus Bildern bestehen. Sehr bildlastige, große Mails sind ein Risiko, denn sie landen viel öfter im Spam-Ordner. Außerdem brauchen sie viel mehr Zeit zum Laden, was gerade beim Lesen unterwegs dann oft zu Frust führt.
  • Gebt einen Absender-Namen an. Es ist immer gut, wenn eure Leser wissen, wo die Mails in der Inbox herkommen. So wirkt ihr als Blogger nicht anonym und macht einen freundlicheren Eindruck.

Ihr braucht noch mehr Inspiration? Die Mail Designer 365 Newsletter Academy bietet euch Ideen, Insider-Tipps und echte Beispiele für eure nächste Kampagne!

Bleibt kreativ,
Euer Mail Designer 365 Team

Mail Designer 365 gratis testen

Gestalte und versende attraktive E-Mail-Kampagnen auf deinem Mac – ganz ohne HTML-Coding. Teste Mail Designer 365 7 Tage kostenlos und entdecke HTML-E-Mail-Design für alle.
Keine Kreditkarte erforderlich!
Kompatibel ab macOS 10.13
Privacy Settings / Datenschutz-Einstellungen