Alt-Texte verwenden

You are here:

Alt-Texte in E-Mails sind alternative Texte, die in deinem E-Mail-Design an Stelle von Bild-Elementen angezeigt werden, wenn beim Empfänger der Mail keine Bilder angezeigt werden können oder dürfen. In dieser Anleitung zeigen wir dir die wichtigsten Dinge, die du beim Verwenden von Alt-Texten beachten solltest und erklären dir, wie du Alt-Texte in Mail Designer 365 einstellen kannst.

Warum sollte ich Alt-Texte verwenden?

Alt-Texte für die Bilder in deinen E-Mail-Newslettern zu hinterlegen garantiert, dass deine Designs bei Empfängern, die keine Bilder angezeigt bekommen, trotzdem klar und verständlich wirken.

Außerdem ist der Alt-Text ein sehr wichtiges Element für Nutzer mit einer Sehbehinderung, die sich auf Screen-Reader-Software (wie z. B. VoiceOver von Apple) verlassen müssen, um deine E-Mail-Inhalte erfassen zu können.

Apple VoiceOver software

Barrierefreiheit für Mails: Alt-Texte sind extrem hilfreich für sehbehinderte Empfänger, die eine Screen-Reader-Software nutzen.

Es gibt zudem auch viele E-Mail-Dienste (z. B. Outlook), die aus Sicherheitsgründen Bilder nicht automatisch anzeigen. In diesem Fall ist es sinnvoll, für wichtige Bilder einen Alt-Text zu hinterlegen, damit der Empfänger den Zusammenhang der Mail auch mit fehlenden Grafiken versteht.

Hier ist ein Beispiel einer E-Mail in Outlook, bei welcher keine Alt-Texte für die Bilder konfiguriert wurden:

Email newsletter with no alt text configured for images

Hier die eigentliche Mail bei korrekter Darstellung mit Bildern:

Father's Day email newsletter

Bei dieser Mail würden Alt-Texte einen sehr großen Unterschied machen, da so die Empfänger, die keine Bilder sehen können, dennoch über die Aktion informiert wären. Das hätte sich vermutlich auch auf die Klicks und Conversion-Rates ausgewirkt.

Hier ist ein Beispiel einer E-Mail in Outlook, bei der die Bilder mit Alt-Texten ausgestattet sind:

Email newsletter with alt text set up for images

Hier die Mail in korrekter Darstellung:

Email campaign by PayPal

Dank dem Alt-Text im oberen Bildbereich können alle Empfänger den Sinn der Mail verstehen – auch dann, wenn keine Bilder angezeigt werden.

Alt-Texte in Mail Designer 365 konfigurieren

Mit Mail Designer 365 kannst du schnell und einfach passende Alt-Texte für die Bilder in deinem E-Mail-Design konfigurieren. Klicke dafür in den Bildbereich, um das Stil-Menü zu öffnen. Hier kannst du einen Text für den Bildbereich eingeben:

Adding alt text to image areas in Mail Designer 365

 

Mögliche Probleme

Apple WebKit und Alt-Texte
WebKit (Safari, Apple Mail) zeigt einen Alt-Text nur dann an, wenn er im dazugehörigen Bildbereich in eine Zeile passt:

Image alt text in Apple Mail

Wenn der Text zu lang ist, wird er nicht angezeigt:

Apple Mail cuts off image alt texts which are deemed too long

Alt-Texte für die mobile Version

Wenn du in Mail Designer 365 an einem Design arbeitest, in dem Bildbereiche in der Desktop- und Smartphone-Ansicht gekoppelt sind, wird der Alt-Text von der Desktop-Version auch für die Smartphone-Version verwendet.

Da die Bildblöcke in der Smartphone-Ansicht oft deutlich schmaler als in der Desktop-Ansicht sind, wirkt sich das auch auf die darstellbare Länge deines Alt-Textes aus: Er wird dann ggf. in der Desktop-Version angezeigt, ist aber für den Bildbereich in der Mobil-Version zu lang und wird deshalb auf Smartphones nicht dargestellt. Das bedeutet, dass der Alt-Text für gekoppelte Layoutblöcke noch kürzer sein muss.

Mögliche Lösungen

Dieses Problem ist sehr kompliziert und leider gibt es keine einheitliche Lösung, wenn es um die Textlänge geht. Die Gründe dafür sind zum einen, dass die Breite der Bildblöcke je nach Design und Layout deutlich variieren kann. Zum anderen hat jeder Buchstabe eine unterschiedliche Dickte (Breite), weshalb wir keine konkrete Aussage über die darstellbare Textlänge geben können.

Idealerweise müsste Apple die nötigen Änderungen vornehmen, um dieses Problem zu fixen. Bis dahin ist aber die beste Lösung, Alt-Texte immer möglichst kurz und knapp zu halten und sie zudem über den Testversand zu testen.

 

Deine Alt-Texte testen

So kannst du sicherstellen, dass die Alt-Texte in deiner Mail passen:

  • Gehe zu Mail > Einstellungen > Anzeigen und deaktiviere „Entfernte Inhalte in Nachrichten laden“.
  • Verwende den Testmail-Dienst in Mail Designer 365, um eine Testversion deiner Mail an deine E-Mail-Adresse zu schicken.
  • Öffne die E-Mail in der Mail App und überprüfe, ob in allen Bildbereichen der von dir gesetzte Alt-Text angezeigt wird. Auf deinem iPhone kannst du das gleiche machen, um auch die mobile Version zu prüfen.

Das Anzeigen von entfernten Inhalten in Apple Mail deaktivieren

Handbuch durchsuchen

Anhang

Approval

Bildbereiche

Bilder

Design-Vorschau

Designs bereitstellen

Designs senden

Erweiterte Design-Techniken

Export zu Campaign Monitor

Export zu Mailchimp

Grafiken und mehr

Hintergründe

HTML Export

Inbox-Vorschau

Klartext-Darstellung

Kreative Tools

Layoutblöcke

Links und Buttons

Mail Designer 365 auf einen Blick

Mit Text arbeiten

Mobile Optimierung

Retina-Bilder

Tabellen

Teamwork

Textstile

Vorbereitung vor dem Senden