Sende effektive Ankündigungs-Mails an deine Kunden – so geht’s …

By 8. Juni 2020 Juni 15th, 2020 Mail Designer 365 Newsletter Academy

Ob du deine Kunden über einen Produkt-Launch, eine Neueröffnung oder jegliche andere Neuigkeit informieren willst: Es ist wichtig, dass du weißt, wie du effektive Ankündigungs-Mails für dein Unternehmen aufbauen kannst.

Was ist eine Ankündigungs-Mail?

In diesem Artikel ist der Begriff „Ankündigungs-Mail“ relativ breit gefasst. Es bezieht sich aber hauptsächlich auf deine Kernkommunikation mit deinen Kunden (regelmäßige Sales-E-Mails ausgenommen). Eine Ankündigungs-Mail kann u.a. folgendes beinhalten:

  • Interne Firmen-Neuigkeiten
  • Produkt-Updates
  • Firmen-Statements
  • Krisenkommunikation
  • Event-Einladungen
  • Kundeninformationen

Auch wichtig: Häufig beinhalten Ankündigungs-Mails viel mehr Text als übliche Marketing-Mails, da der Absender eine bestimmte Botschaft kommunizieren will.

Warum macht es Sinn, Neuigkeiten per E-Mails anzukündigen?

Für Unternehmen stellen E-Mails den zuverlässigsten Weg dar, um wichtige Nachrichten an Kunden weiterzugeben. Obwohl Social Media aktuell sehr beliebt ist, sorgen komplizierte Algorithmen dafür, dass viele deiner Follower auf Instagram, Facebook, Twitter usw. deine Beiträge überhaupt nicht sehen und deswegen wichtige Ankündigungen verpassen.

E-Mails stellen einen direkten Kanal zwischen dir und deinen Kunden dar. Aus diesem Grund hat eine gute Ankündigungs-Mail die Möglichkeit, höhere Öffnungsraten sowie bessere Conversions zu erzielen.

Hier kommen einige nützliche Tipps, die du beachten solltest, wenn du eine Ankündigungs-Mail verschicken willst, sowie ein paar tolle Beispiele von Mails, die die Leser sehr effektiv informieren.

Das brauchst du für effektive Ankündigungs-Mails

Überzeugender Text

Gute Kommunikation ist ein wichtiger Punkt für eine erfolgreiche Ankündigungs-Mail. Dies schaffst du, indem du einen überzeugenden E-Mail-Text zusammenstellst, um deine Botschaft so klar wie möglich zu kommunizieren.

Über den Zusammenhang und Hintergrund deiner Ankündigung solltest du möglichst gut nachdenken. So kannst du die beste Ansprache für deine Mail auswählen und zudem besser auf deine Wortwahl achten.

Wenn z. B. das Thema deiner E-Mail-Ankündigung sehr ernst ist, solltest du dich eher für eine formale, professionelle Ansprache entscheiden. Bei einer Ankündigung über ein neues Produkt oder eine Neueröffnung kannst du aber vom Ton her etwas lockerer sein und eine umgangssprachlichere Ansprache wählen.

Weitere wichtige Aspekte für einen E-Mail-Text auf hohem Niveau können sein:

  • Gute Rechtschreibung und Grammatik
  • Abwechslungsreiche Wortwahl und Satzstruktur
  • Übersichtliche Absätze und Überschriften – besonders, wenn es sich um viele Informationen handelt

In dieser E-Mail von CreativeMornings wird ein sehr gut durchdachter Text zusammen mit einem übersichtlichen Layout verwendet, um Solidarität zur #BlackLivesMatter Bewegung zu zeigen.

CreativeMornings unterstützt die #BlackLivesMatter Bewegung mit einem beeindruckenden Anschreiben.

Ein tolles E-Mail-Design

Die Optik deiner E-Mail ist fast genauso wichtig, wie die Inhalte. Eine auffällige Headergrafik oder ein beeindruckendes Featurebild können für viele Leser der entscheidende Faktor sein und somit über die Lesebereitschaft entscheiden.

In dieser relativ schlichten Mail von Avanti West Coast trägt das bunte, abstrakte Header-Design dazu bei, dass der Leser sofort auf die Überschrift „Important Information“ aufmerksam wird.

email announcement by Avanti West Coast

Ein gutes Header-Design hilft Avanti, die Aufmerksamkeit ihrer Leser zu gewinnen.

Tipp: Du kannst ähnliche Header-Effekte in Mail Designer 365 erzielen, indem du mit Formen und Deckkraft experimentierst:

abstract header graphic for announcement email made in mail designer 365

Ein weiteres Stil-Element, das in deinen Designs wichtig ist, ist die Schriftauswahl.

Obwohl es viele kreative Font-Optionen gibt, ist es oft besser, sich für eine schlichtere Schrift zu entscheiden. Insbesondere dann, wenn deine Ankündigung sehr wichtig ist, damit die Kommunikation möglichst klar ist.

Entscheide dich für einen klaren, gut lesbaren Font mit einer normalen Schriftstärke. Wenn möglich, solltest du auch versuchen, Hervorhebungen wie kursive oder fette Texte nur sparsam zu verwenden, da sonst schnell die Lesbarkeit leidet. Wenn du fertig bist, achte auch darauf, einen e-mail-sicheren „Fallback-Font“ zu hinterlegen, um Darstellungsprobleme in anderen E-Mail-Diensten zu vermeiden.

Building an announcement email in Mail Designer 365

Ein Fallback-Font garantiert bessere Kompatibilität mit anderen E-Mail-Diensten.

Eine klare Call-to-Action

Jede Marketing-E-Mail sollte über eine klare Call-to-Action verfügen. Ob Leser sich für ein Event registrieren, ein Produkt vorbestellen oder eine Landing-Page besuchen sollen – du musst sie clever dazu bringen.

Nutze eine CTA (call-to-action), die sich klar von deinem restlichen Design abhebt und sofort auffällt. Den Button-Text solltest du auf jeden Fall kurz und knapp halten und außerdem beachten, dass der Ziel-Link sinnvoll ist und direkt seinen Zweck erfüllt.

Der starke Rotton der CTA in dieser Tour-Ankündigung von Live Nation sorgt dafür, dass die Leser sich etwas unter Druck gesetzt fühlen und sich so zeitnah für das Event registrieren:

Tour announcement email by Live Nation

Der rote CTA-Button in dieser Ankündigungs-Mail von Live Nation fällt sofort auf.

Tipp: Experimentiere mit Formen und Schriften in Mail Designer 365, um auffällige CTAs für deine eigenen Designs zu erstellen:

Building a call to action button in Mail Designer 365

Ein auffälliger Betreff

Der E-Mail-Betreff ist deine erste Chance, Kunden direkt anzusprechen und ihr Interesse zu wecken. Das kann oft darüber entscheiden, ob eine Mail gelesen oder ungesehen gelöscht wird. Aus diesem Grund musst du versuchen, den Betreff so interessant und einladend wie möglich zu machen.

Achte darauf, dass du Schlüsselworte wie „Neu“, „Ankündigung“, „Neuheiten“ usw. im Betreff verwendest, damit deine Leser das Thema der Mail sofort erfassen können. Deine Botschaft bereits im Betreff anzuteasern, weckt die Neugier deiner Leser und erhöht die Chance, dass sie deine Mail öffnen und lesen.

Außerdem können auch Emojis im Betreff helfen, um die Mail in der Inbox auffälliger zu machen.

Mobil-Optimierung

Da heutzutage so viele von uns ihre Mails unterwegs lesen, ist es wichtig, dass deine Ankündigungs-Mail auch für mobile Geräte optimiert ist. So kannst du sicherstellen, dass deine Ankündigung auf jedem Gerät perfekt zur Geltung kommt.

Dies betrifft u.a. Aspekte wie:

  • Die Lesbarkeit der Schrift
  • Sinnvolle Ziel-Links auswählen (macht z. B. ein Link in den iOS App Store oder in den Mac App Store mehr Sinn?)
  • Die Bildgröße
  • Spezifische Inhalte für die mobile Ansicht (z. B. Angebote, App-Download-Links usw.)

Mail Designer 365 erstellt automatisch eine mobil-angepasste Version deines E-Mail-Designs, die du zudem noch separat anpassen und optimieren kannst. Gehe einfach in die Smartphone-Ansicht und entkoppele einen Block, um ihn nur fürs Mobile anzupassen:

Create mobile responsive emails in Mail Designer 365

Gute Zielgruppen-Auswahl

Die letzte Zutat für eine erfolgreiche Ankündigungs-Mail ist die Zielgruppe. Wenn du deine Kampagne planst, solltest du dir immer genau überlegen, für wen die Informationen am relevantesten sind. Diese Gruppe sollte die höchste Priorität haben, da hier die Wahrscheinlichkeit am größten ist, dass sie die Mail öffnen und die Links anklicken wird.

Falls du dir mehrere Gruppen vorstellen kannst, die deine Mail interessieren könnte, kannst du später entsprechend noch zusätzliche Versionen von deinem Template erstellen und an weitere Zielgruppen schicken. Mehr Tipps für effektive Segmentierung findest du in diesem Beitrag:

5 Wege zur besseren Segmentierung deines E-Mail-Verteilers

Weitere Beispiele toller Ankündigungs-Mails

Falls du noch mehr Inspiration benötigst, haben wir hier noch einige gute Beispiele von effektiven Ankündigungs-Mails gesammelt …

Product Hunt

Die auffällige Header-Grafik in dieser Mail von Product Hunt sorgt dafür, dass die wichtige Botschaft klar vermittelt wird.

Unsplash

Email newsletter by Unsplash

Diese schlichtere Ankündigung von Unsplash im Newsletter-Layout wirkt informativ und weckt das Interesse der Leser.

easyJet

email announcement by easyJet

easyJet nutzt das Headerbild in dieser Ankündigungs-Mail, um das Interesse zu wecken, bevor sie thematisch mit dem wichtigen Update weiter machen.

Shinola

new product announcement email by Shinola

Shinola überzeugt Kunden mit kräftigem Design in dieser Produkt-Launch-Mail.

allplants

allplants nutzt einen bunten CTA-Button und ein übersichtliches Layout, um ein neues Gericht auf der Speisekarte vorzustellen.

YO!Sushi

email announcement by YO! Sushi

YO!Sushi spielt in dieser Mail mit Farben und verwendet zudem ein riesiges Featurebild, um Kunden über die „Green Wednesday“-Promo zu informieren.

Mailchimp

Mailchimp email announcement

Diese Ankündigungsmail von Mailchimp verfügt über einen guten E-Mail-Text und einen auffälligen CTA-Button.

Wie Mail Designer 365 dir helfen kann, bessere Ankündigungs-Mails zu gestalten

Wir hoffen, du konntest dich ein bisschen von diesen Beispielen inspirieren lassen und kannst unsere Tipps für deine nächste große Ankündigung berücksichtigen.

Mail Designer 365 bietet dir alle Tools und Template-Optionen, die du brauchst, um tolle Ankündigungs-Mails zu gestalten, und so wichtige Neuigkeiten mit deinen Kunden zu teilen. Registriere dich heute kostenlos, um sofort loszulegen!

Mail Designer 365 heute kostenlos testen…

Mit Mail Designer 365 gestaltest du mühelos stylische, professionelle HTML-Mails auf deinem Mac – ohne eine Zeile Code. Jetzt kostenlos anmelden und zum Designer werden!
Sign up