E-Mail-Marketing Guide für die Reise- und Tourismus-Branche

By 15. April 2019 April 29th, 2019 Newsletter Academy Mail Designer 365 DE

Dank der wachsenden Beliebtheit des Internets und der sozialen Medien wird es immer einfacher, gute Deals für Unterkünfte und Urlaube zu finden. Eine solide E-Mail-Marketing-Strategie kann Firmen in der Reise-Branche helfen, konkurrenzfähiger zu werden. Hier sind ein paar Gründe, warum ihr E-Mails als das perfekte Kommunikationsmittel ansehen solltet…

  • Geringe Kosten – Besonders im Vergleich zu teuren TV-Spots oder umweltbelastenden Druck-Medien.
  • Direkter Zugang – Teilt gezielte Angebote direkt mit Kunden.
  • Schnelle Konversion – Verlinkt eure Kunden schnell und direkt auf eure Webseite.
  • Effektiv – Werdet kreativ, um Kunden durch effektives HTML-Design zu überzeugen.

Dieser Guide zeigt euch, wie ihr E-Mails effektiv dazu nutzen könnt, die besten Reise-Angebote mit euren Kunden zu teilen.

Einen E-Mail-Verteiler aufbauen

Obwohl es viele einfache Wege gibt, ohne großen Aufwand an jede Menge E-Mail-Adressen zu kommen, ist es natürlich immer besser, organische Anmeldungen zu fördern. Diese Leute haben in der Regel echtes Interesse an eurem Unternehmen und euren Angeboten und möchten darum auch eure Newsletter erhalten.

Potentielle Kunden besuchen eure Webseite, um mehr über Angebote und Deals zu erfahren. Aus diesem Grund ist es wahrscheinlich, dass sie solche Informationen auch gerne direkt in ihre Inbox bekommen würden. Ein Anmeldeformular auf eurer Webseite zeigt Besuchern, wie sie die aktuellsten Angebote und Infos erhalten können. Hier sind ein paar Beispiele:

Trivago

Trivago hat eine subtilere Option gewählt, indem sie die Anmelde-Box im Footer integriert haben. Dies ist einfach und effektiv – aber nur dann, wenn die Kunden sie auch finden können! So wirkt es aber auf jeden Fall weniger aufdringlich.

Booking.com

Diese Anmelde-Box von Booking.com ist bunt und überzeugt neugierige Kunden durch clevere Sprache:

Thomas Cook

Thomas Cook greift auf eine noch auffälligere Variante zurück. Das Pop-Up-Fenster macht Kunden darauf aufmerksam, dass auch ein E-Mail-Newsletter angeboten wird:

Social Media Verlosungen sind eine beliebte Möglichkeit für Unternehmen, die mehr Online-Engagement erzielen wollen. Wenn euer Unternehmen eine Facebook-, Instagram- oder Twitter-Seite hat, könnt ihr zum Beispiel etwas verlosen, um Follower zu überzeugen, sich für euren Newsletter zu registrieren. Oder ihr bietet für die Registrierung einen Gutscheincode als kleines Dankeschön an.

Segmentierung

Um sicherzustellen, dass ihr euren Kunden auch wirklich für sie relevante Mails schickt, ist es sinnvoll, eine grobe Vorstellung von ihren Interessen zu haben. Durch Segmentierung eurer Empfänger-Listen könnt ihr die Empfänger nach Präferenzen und Interessen sortieren.

Was wollen eure Kunden?

Generell ist es hilfreich, zu wissen, für welche Art von Angebot euer Kunde sich interessiert. Für eine Reiseagentur ist dies besonders wichtig, da es unzählige Deals und Optionen gibt. In diesem Beispiel von Thomas Cook können Kunden bei der Newsletter-Anmeldung einige Fragen beantworten, um ihre Präferenzen klar zu machen:

Fragt eure Kunden bei der Newsletter-Anmeldung nach ihren Präferenzen.

E-Mail-Design

Ohne ein effektives Design wirken eure Mails weniger überzeugend auf die Leser. Hier sind zwei Tipps, die euch helfen, eure Designs auffälliger zu gestalten…

Eines der wichtigsten Elemente einer Mail ist die CTA (Call-to-Action). Insbesondere bei einer Mail, die viele Information beinhaltet, ist es wichtig, dass die Leser die CTA schnell finden können, um das jeweilige Angebot im Detail anzusehen. Dieses Beispiel von cheapflights ist bunt, aber trotzdem klar und zeigt die besten Deals auf einen Blick:

Macht eure CTA-Buttons klar und auffällig, damit Leser eure Deals im Detail ansehen können.

Die Bildwahl ist auch ein wichtiger Design-Aspekt. Um euer Hotel oder Urlaubs-Angebote zu vermarkten, ist es hilfreich, wenn der Kunde sich emotional dazu hingezogen fühlt. In diesem Beispiel von easyJet liegt der Hauptfokus auf dem Winter-Angebot. Das attraktive, festliche Featurebild hilft dabei, das Interesse der Kunden zu wecken und so auch den Wunsch, mehr über die schöne Location herauszufinden.

Ein überzeugendes Featurebild ist ein effektiver Weg, um Kunden sofort auf ein Sonderangebot aufmerksam zu machen.

Der Betreff

Wenn eure Mail bereit für den Versand ist, müsst ihr euch noch einen effektiven Betreff überlegen, der die Kunden erfolgreich überzeugt, eure Mail zu öffnen. Hier sind einige Tipps, die ihr ausprobieren könnt:

  • Kurz und knapp ist am besten
  • Verwendet Schlüsselwörter zum Reise-Thema
  • Erwähnt ein tolles Angebot oder Deal
  • Baut durch Personalisierung Nähe auf – z.B. die Ansprache beim Vornamen
  • Schafft ein Gefühl von Dringlichkeit durch die Sprache
  • Verwendet auffällige, zum Thema passende Emojis

After-Sales

Eure Mail war erfolgreich und ihr habt einige Reisen verkauft oder Buchungen für euer Hotel bekommen? Damit ist eure Aufgabe aber noch nicht erledigt. Eine gute E-Mail-Marketing-Strategie konzentriert sich auch auf den After-Sales-Aspekt, wie die Buchungsbestätigung, Upgrades (z.B. Autovermietung), Flug-Erinnerungen und natürlich Kundenbewertungen.

Im Vergleich zu euren Promo-Mails, sollte eine Transactional-Mail so einfach wie möglich sein. Hier ist es wichtig, dem Kunden nur die relevantesten Informationen für seine Buchung zu geben, damit er jederzeit wichtige Details ohne Aufwand nachschauen kann. Denkt daran, dass ihr immer die Kontakt-Informationen eures Support-Teams bereitstellen solltet, falls der Kunde Fragen hat.

Diese Flug-Bestätigung von easyJet ist einfach, beinhaltet aber alle relevanten Infos für den Flug.

Wir hoffen, dieser Guide war hilfreich für euch und ihr denkt an unsere Tipps, wenn ihr eure nächste E-Mail-Marketing-Strategie für euer Unternehmen aufbaut. Mail Designer 365 ist das perfekte Tool für Reiseagenturen, Reiseanbieter, Hotels, usw., die mit E-Mail-Marketing loslegen wollen. Erfahrt mehr auf unsere Webseite.

Mail Designer 365 kostenlos testen…

Mit Mail Designer 365 gestaltest du mühelos stylische, professionelle HTML-Mails auf deinem Mac – ohne eine Zeile Code. Jetzt kostenlos ausprobieren und zum Designer werden!

 

Try for free