E-Mail-Marketing in Krisenzeiten: Passe deine Strategie an

By 30. März 2020 Juni 15th, 2020 Mail Designer 365 Newsletter Academy

Als E-Mail-Marketer ist es deine Aufgabe, relevante und interessante E-Mail-Inhalte für deine Subscriber zu erstellen. In der Regel muss man dafür vieles im Voraus planen. Bei einer plötzlich auftretenden Krise hast du jedoch nicht die Möglichkeit, weit in die Zukunft zu planen. Hier musst du leider spontan von deinem Content-Marketing-Kalender absehen und flexibel sein.

Wegen der derzeitigen Corona-Krise überdenken gerade viele Unternehmen ihre Content-Marketing-Strategie. Hier findest du unsere besten Tipps, wie du deine E-Mail-Marketingstrategie während der anhaltenden Coronavirus-Krise effektiv anpassen kannst und so für deine Kunden auch in schweren Zeiten relevant bleibst.

Während einer Krise muss man von seinem eigentlichen Marketing-Kalender abweichen und die E-Mail-Strategie entsprechend überarbeiten.

E-Mail-Marketing-Kampagnen während einer Krise anpassen

Wichtig ist es in einer Krise, dass dein Unternehmen gefasst darauf reagiert und gleichzeitig bereit ist, flexibel zu sein, um die E-Mail-Marketing-Strategie effektiv anzupassen. So fängst du an …

Bereits geplante Kampagnen, die aktuell nicht geeignet sind, herausfiltern

Da viele Unternehmen ihre Promotions und E-Mail-Kampagnen bereits Wochen (oder sogar Monate) im Voraus planen, ist es zu diesem frühen Zeitpunkt unmöglich, unvorhersehbare zukünftige Ereignisse bei der Planung zu berücksichtigen.

Flexibilität ist wichtig in einer Krise, denn dein Marketing Team muss den ganzen Content-Marketing-Plan überdenken und überarbeiten.

Schau dir deine kommenden Kampagnen an, die du bereits geplant hast und definiere, welche davon für die aktuelle Situation noch geeignet sind. Hier sind einige Punkte, die du beachten solltest:

  • Botschaft – Passt die Botschaft der Kampagne zur aktuellen Stimmung?
  • Kontext – Ist der Kontext der Kampagne in der Krise noch relevant?
  • Verfügbarkeit – Ist das Produkt auch in der Krise noch verfügbar?
  • Realität – Ist das Ziel der Kampagne noch realistisch?

Die Kampagne ist derzeit nicht geeignet?

Wenn du dich entschlossen hast, die Kampagne nicht zu starten, hast du zwei Optionen:

  1. Die Kampagne verschieben oder
  2. die Kampagne komplett streichen

In der Regel musst du eine Kampagne nur dann streichen, wenn diese zeitkritisch oder mit einem besonderen Anlass verbunden ist und daher zu einem anderen Zeitpunkt keinen Sinn mehr machen würde. Ansonsten kannst du die Kampagne einfach auf einen späteren Zeitpunkt verschieben und erst dann starten, wenn die Krise endlich überstanden ist.

Die Kampagne ist geeignet und kann live gehen?

Falls die Kampagne trotz der aktuellen Umstände noch geeignet ist, solltest du trotzdem überlegen, ob du sie vielleicht dennoch anpassen möchtest, um die aktuelle Situation zu berücksichtigen. Insbesondere lohnt es sich in dem Fall, die Botschaft entsprechend anzupassen.

Versuche, deine Texte mehr auf Themen wie Solidarität und Gemeinschaft anzupassen, damit deine Leser spüren, dass sie nicht alleine sind. Diese aktuelle Kampagne von Virgin Experience Days thematisiert den Muttertag und ist ein gutes Beispiel, wie du eine geplante Kampagne anpassen kannst, um dein Feingefühl in der Krisenzeit unter Beweis zu stellen:

Example email during a crisis by Virgin Experience Days

Passe die Botschaft deiner bereits geplanten E-Mail-Kampagne an, um Solidarität in einer Krise zu zeigen.

Flowchart: Soll ich mit meiner Kampagne weitermachen?

Weitere Tipps für dein E-Mail-Marketing während einer Krise

Neben dem Anpassen deiner bestehenden Kampagnen, ist es auch wichtig, auf die Krise zu reagieren und dir passende neue Inhalte auszudenken. Hier sind einige Ideen, wie dein Unternehmen trotz Ausnahmesituation effektive Inhalte erstellen kann …

Ein Firmen-Statement veröffentlichen

Während einer Krise ist effektive Kommunikation wichtiger denn je. Auch, wenn du nicht noch zusätzlich Panik verbreiten willst, ist es sinnvoll, sich durch ein Statement zur aktuellen Situation zu äußern, damit dein Unternehmen nicht ignorant oder unsensibel rüberkommt. Außerdem kann die eigene Reichweite so sinnvoll genutzt werden, wie zum Beispiel für einen Aufruf zur Handlung, oder um sich als Unternehmen offiziell zu einem bestimmten Standpunkt zu bekennen und so noch Unentschlossene vielleicht zu überzeugen.

Es ist jedenfalls keine gute Strategie, als Unternehmen einfach weiterzumachen, als wäre alles wie immer. Dieses könnte dazu führen, dass deine Kunden sich von deinem Unternehmen distanzieren, da sie sich nicht mehr mit deinen Inhalten identifizieren können.

Eine Firmenaussage zu der Krise zu veröffentlichen, ist ein guter Weg, um Kunden zu vermitteln, dass dir die aktuelle Situation bewusst ist. So hast du die Möglichkeit, deinen Beitrag zu leisten und zu helfen. Hier sind einige Beispiele effektiver Firmen-Aussagen, die während der Corona-Krise verschickt wurden.

Vistaprint:

Coronavirus crisis email from Vistaprint
Timberland:

Coronavirus Kommunikation von TimberlandTicketmaster:

E-Mail-Reaktion zum Coronavirus von TicketmasterZeige, dass dein Unternehmen die Gesellschaft unterstützt

Dein Unternehmen ist ein wichtiger Teil der Gesellschaft – ob lokal in deiner Stadt oder online mit deinen Kunden. Aus diesem Grund solltest du versuchen, deine E-Mail-Kampagnen zu nutzen, um die Gesellschaft in der Krise zu unterstützen.

Überlege dir Wege (egal wie groß oder klein), wie dein Unternehmen während der Krisenzeit helfen kann. Informiere deine Subscriber dann per E-Mail darüber, dass du auch in schwierigen Zeiten für sie da bist.

Diese Dankeschön-Mail vom britischen Supermarkt Morrisons ist ein netter Weg, um Kunden in schwierigen Zeiten Unterstützung zuzusichern und sie zu beruhigen:

Using email marketing to support the community in a crisis

In einer zweiten Mail erklärt der Supermarkt außerdem, wie sie die Gesellschaft unterstützen werden:

Crisis email by Morrisons giving back to the community

Relevante und nützliche Inhalte erstellen

Die alltäglichen Umstände ändern sich während einer Krise massiv. Zum Beispiel heißt es jetzt, während der COVID-19-Krise, zuhause zu bleiben und den Kontakt zu anderen auf ein absolut notwendiges Minimum zu reduzieren. Aus diesem Grund ist es für viele Unternehmen derzeit schwierig, Inhalte zu erstellen, die aktuell relevant sind.

In dieser Mail von Bershka wird das Thema #stayathome unterstützt, indem eine Promo für den Musik-Dienst Tidal angeboten wird. Dies ist nur ein Beispiel, wie dein Unternehmen weiterhin werbliche Mails verschicken kann, die für deine Zielgruppe trotz aktueller Umstände relevant sind. 

E-Mail von Bershka während der CoronaviruskriseIn dieser Mail konzentriert sich Sky darauf, dass aktuell viele Menschen zuhause bleiben und bietet einen Sonderrabatt an, um die Krisenzeit ein wenig zu erleichtern. Außerdem werden Filme empfohlen, die die ganze Familie zusammen schauen kann – die perfekte Ablenkung!

So hat es das Unternehmen geschafft, trotz Krise seine Produkte mit guter Relevanz für die Kunden zu bewerben.

E-Mail-Promotion von Sky

Schließlich zeigt diese kreative Mail von Flixbus, wie auch Branchen, die während einer Krise leiden, noch effektive Mails versenden können, um in Verbindung mit ihren Kunden zu bleiben.

Lustige E-Mail-Promotion von Flixbus in der Coronaviruskrise

Mail Designer 365 nutzen, um auch während einer Krise passende E-Mail-Kampagnen zu versenden

Wir hoffen, diese Tipps helfen dir, deine E-Mail-Marketing-Strategie in der aktuellen Krise, in der wir uns befinden, anzupassen.

Auf einen Blick: Die Schlüsselpunkte aus diesem Artikel:

  • Überdenke deine geplanten Inhalte und definiere, ob sie aktuell noch geeignet sind.
  • Passe die Botschaft bestehender Kampagnen an, um sie für die aktuelle Lage relevant zu machen.
  • Verschicke Mails, um Subscriber während der Krise zu informieren.
  • Erstelle neue, interessante E-Mail-Inhalte, die für deine Zielgruppe jetzt besonders relevant sind.

Wenn du deine E-Mail-Strategie für eine Krisenzeit überarbeiten musst, wirf doch mal einen Blick auf Mail Designer 365. Mit jeder Menge frei anpassbaren E-Mail-Vorlagen – inklusive Vorlagen für Krisen-Mails – hast du alles, was du brauchst, um auch in herausfordernden Zeiten weiterhin effektive E-Mails zu verschicken.

Email template to update customers about the coronavirus crisis

Email template to update customers about the coronavirus crisis

Registriere dich jetzt kostenlos, um direkt loszulegen.

Bleib kreativ – und gesund!

Dein Mail Designer 365 Team

Mail Designer 365 heute kostenlos testen…

Mit Mail Designer 365 gestaltest du mühelos stylische, professionelle HTML-Mails auf deinem Mac – ohne eine Zeile Code. Jetzt kostenlos anmelden und zum Designer werden!
Registrieren