Ein Konzept für erfolgreiche interne Newsletter aufbauen – exklusiver Einblick in unseren Workflow

By 15. Juli 2020Januar 21st, 2022Newsletter Academy

Egal, wie groß oder klein dein Unternehmen ist – ein interner Mitarbeiter-Newsletter hat viele Vorteile. Interne Newsletter sind nicht nur eine große Hilfe bei der Kommunikation, sondern sorgen auch für gute Stimmung im Team und so auch für ein angenehmes Arbeitsumfeld.

Am Anfang kann es schwierig sein, einen Einstieg zu finden, wenn man zum ersten Mal einen Mitarbeiter-Newsletter zusammenstellen möchte. Die Inhalte, die Struktur und der Plan, wann versendet werden soll, werfen Fragen auf, die sich aber durch gute Planung ganz leicht beantworten lassen.

Um dir ein wenig Inspiration zu geben, bieten wir dir in diesem Artikel einen exklusiven Einblick hinter die Kulissen unseres eigenen internen Newsletters. Wir zeigen dir, was wir – das Mail Designer 365 Team – beim Aufbau unserer internen Newsletter beachten und wie wir vorgehen. Außerdem findest du unten einige nützliche Tipps, die du für deinen eigenen Newsletter umsetzen kannst.

How to create a successful internal newsletter

Inhalte

Die Vorteile eines internen Newsletters

Vielleicht fragst du dich, warum du so viel Zeit in einen internen Newsletter investieren solltest, da es ja bereits so viele andere Kommunikationsmethoden in deinem Unternehmen gibt. Darum kommen hier drei wichtige Vorteile, die E-Mail-Newsletter gegenüber anderen Kanälen bieten:

1. Kommunikation

Obwohl Slack und ähnliche Tools viel schneller und einfacher erscheinen als der Weg über eine E-Mail, werden bei dieser schnellen Art von Kommunikation wichtige Ankündigungen oftmals leicht übersehen. Im Vergleich landet der interne E-Mail-Newsletter direkt in der Inbox deiner Mitarbeiter und wird daher mit höherer Wahrscheinlichkeit auch gelesen.

2. Komfort

Heutzutage existieren zahlreiche Kommunikations-Plattformen für Unternehmen (z. B. Chat-Dienste, Intranet, Schwarzes Brett, Social Media Gruppen usw). Das führt oft dazu, dass wichtige Neuigkeiten und Ankündigungen inflationär überall geteilt werden und es deswegen dann zu Verwirrungen kommt. Ein interner Newsletter ermöglicht es dir, alle wichtigen Informationen in einer Mail zusammenzufassen, damit deine Mitarbeiter nichts verpassen.

3. Konformität

Das Branding ist sowohl extern als auch intern für jedes Unternehmen ein sehr wichtiger Aspekt. Unter allen Kommunikationswegen ist der E-Mail-Newsletter wohl der beste Weg, um sicherzustellen, dass du immer CI konform bleibst.

Ein eigenes Template für E-Mail-Newsletter zu erstellen garantiert, dass wichtige Elemente wie das Logo, die CI, die Unternehmens-Richtlinien usw. immer beibehalten werden. Dies ist bei größeren Unternehmen besonders effektiv, denn so entsteht im Team ein Gefühl der Zusammengehörigkeit – ganz unabhängig vom Aufenthaltsort der einzelnen Kollegen.

Unsere Strategie für interne Newsletter

Da interne Newsletter in der Regel natürlich nicht für die Allgemeinheit veröffentlicht werden, können wir dir dieses Mal keine Beispiele von anderen Firmen zeigen. Aus diesem Grund (und natürlich auch weil wir sehr stolz darauf sind) wollen wir dir einen Einblick in unsere eigene Newsletter-Strategie geben.

Hier ist eine kurze Übersicht über unseren internen Team-Newsletter:

  • Name: Zeitpunkt Journal (benannt nach unserem geliebten HQ, dem Zeitpunkt Haus)
  • Chefredakteurin: Unsere Lisa Heisenberg
  • Versandzeitpunkt: Jeden Mittwoch
  • Themen: Ankündigungen, Personal-Updates, Erinnerungen, aktuelle Nachrichten, Team-Spaß, lustige Memes und noch vieles mehr!
  • Bereits versendete Ausgaben: 69 (Stand: 15.07.2020)
Headerblock in einem internen Newsletter

Jeder interne Newsletter beginnt mit der Nummer der Ausgabe und einer kurzen Einleitung.

Was kommt rein, in unseren internen Newsletter?

Hauptsächlich nutzen wir unseren internen Newsletter als Tool, um wichtige Neuigkeiten und Ankündigungen mit dem ganzen Team zu teilen. Gute Kommunikation macht einen großen Teil unseres Workflows aus und der Newsletter hilft uns dabei, das ganze Team bezüglich Neuheiten und Änderungen auf dem Laufenden zu halten.

Hier sind einige Beispiele von Inhalten, die wir in letzter Zeit in unserem Newsletter thematisiert haben:

Gesundheits-Richtlinien: Covid-19 ist natürlich auch für uns – wie für die meisten Unternehmen – eine große Herausforderung. Um die Ausbreitung des Virus in unserem Büro zu verhindern, haben wir unsere Gesundheits-Richtlinien angepasst und diese mit dem ganzen Team in einem internen Newsletter geteilt.

Gesundheits-Abschnitt in dem internen Newsletter

Dein interner Newsletter ist der beste Weg, um alle im Team über neue Richtlinien zu informieren.

Personal-Updates: Wir sind ein wachsendes Team und freuen uns sehr, wenn wir neue Mitarbeiter im Zeitpunkt Haus willkommen heißen können. Das Zeitpunkt Journal ist perfekt, um neue Mitarbeiter vorzustellen und sie im Team zu begrüßen. (PS: Hier findest du unsere aktuellen Stellenangebote)

Wichtige Termine: Wir planen regelmäßige Events, wie z. B. Team-Aktivitäten, Meetings, Veranstaltungen usw. Unser Zeitpunkt Journal nutzen wir dann, um alle Team-Mitglieder dazu einzuladen und sie auch an kommende Termine zu erinnern. Hier zum Beispiel haben wir alle zum gemeinschaftlichen Schauen der letzten Apple WWDC Keynote eingeladen:

Event-Ankündigung im internen Newsletter

Event-Ankündigungen und Einladungen gehören auch in deinen internen Newsletter.

Wiederkehrende Abschnitte in unserem internen Newsletter

Während die Inhalte, die wir jede Woche in unseren Newsletter aufnehmen, immer variieren, gibt es auch einige Abschnitte, die immer wieder dabei sind. Hier sind einige Beispiele von wiederkehrenden Rubriken, die in (fast) jedem Zeitpunkt Journal zu finden sind …

Zeitpunkt Haus Survival Tipps: Nützliche Tipps und Life-Hacks, um das Leben im Büro zu vereinfachen.

Tweet der Woche: Denn wer liebt Twitter nicht? Hier zeigen wie die besten und lustigen Twitter-Inhalte der Woche.

Twitter-Abschnitt in unserem internen Newsletter

Traurig aber wahr.

Team Lunch Friday: Freitags treffen wir uns alle zusammen und kochen. Natürlich kündigen wir das geplante Menü für die aktuelle Woche in unserem internen Newsletter an.

Ein Abschnitt in unserem internen Newsletter

Na, Hunger bekommen?

Team-Aktivitäten: Wenn wir nicht fleißig an Mail Designer 365 arbeiten, nehmen wir auch gern an diversen Team-Aktivitäten teil. In den letzten Wochen fand z. B. die große Ping Pong Meisterschaft statt – ein internes Tischtennis-Turnier. Der Newsletter bietet uns einen praktischen Weg, um Informationen zu den Ergebnissen sowie zu kommenden Matches zu veröffentlichen.

Tischtennis-Abschnitt in unserem internen Newsletter

Nutze deinen internen Newsletter, um Team-Aktivitäten zu pushen.

Einen internen Newsletter in Mail Designer 365 erstellen

Wenn du jetzt auch den Entschluss gefasst hast, einen regelmäßigen internen Newsletter zu versenden, brauchst du dafür nur noch die richtigen Tools. Natürlich nutzen wir Mail Designer 365, um unseren Newsletter zu gestalten, zu bearbeiten und ans ganze Team zu schicken.

Einen internen Newsletter in Mail Designer 365 gestalten

Mail Designer 365 macht es einfach, innerhalb von Minuten professionelle Newsletter-Layouts per Drag & Drop zu gestalten.

Unsere 5 Tipps, um in Mail Designer 365 interne Newsletter zu erstellen:

  • Speichere dein Template ab und dupliziere es für künftige Ausgaben, damit du immer ein einheitliches Layout beibehältst.
  • Verwende Text-Stile, um die Bearbeitung zu vereinfachen und das Design einheitlich zu machen
  • Gib deinen Designs einen Charakter – z. B. mit der Unsplash-Integration für Fotohintergründe oder den Form- und Grafik-Tools für Buttons und Störer
Kreative Tools für deine interne Newsletter

Mail Designer 365 bietet eine Auswahl an Formen und Grafiken, die dir helfen, deine Designs auffälliger zu machen

  • Nutze die Smartphone-Ansicht, um dein Template für mobile Geräte zu optimieren, damit Mitarbeiter den Newsletter auch unterwegs lesen können
  • Versende den Newsletter über deinen E-Mail-Account direkt aus Mail Designer 365 heraus. So kannst du einen eigenen E-Mail-Account konfigurieren.

Wir hoffen, dieser Einblick in unseren internen Newsletter-Workflow war für dich interessant. Alle Tipps kannst du jederzeit in Mail Designer 365 ausprobieren, um einen Newsletter zu erstellen, den dein Team lieben wird.

Du hast noch keinen Mail Designer 365 Plan? Registriere dich heute kostenlos, um deine Demo zu starten und direkt alle Features zu testen.

Bleib kreativ,

Dein Mail Designer 365 Team

Mail Designer 365 heute kostenlos testen…

Mit Mail Designer 365 gestaltest du mühelos stylische, professionelle HTML-Mails auf deinem Mac – ohne eine Zeile Code. Jetzt kostenlos anmelden und zum Designer werden!
Sign up
Privacy Settings / Datenschutz-Einstellungen