Mit Mail Designer Pro 3 kreativer arbeiten: 4 Power-Tipps für Creative Professionals

By 20. Juni 2016 April 19th, 2017 Bilder, Layout, Mail Designer Pro, Tutorials

Creative_ToolsEgal ob du ein Newsletter-Layout für deine neue Sales-Kampagne oder eine coole Event-Reihe planst, unsere stark verbesserten Kreativtools in Mail Designer Pro werden dir sofort neue Inspiration für Mailings geben. Das sind unsere 4 neuen Lieblings-Features in Mail Designer Pro 3

1. Stay sharp! Wie du Retina-Optik für deine Newsletter erzeugst

Mit Mail Designer Pro bleibst du jetzt immer super-crisp. Du kannst Desktop- und Mobil-Newsletter erstellen, die in der Inbox deiner Empfänger auf Retina-Displays scharf bleiben.

Bildschirmfoto 2016-06-17 um 17.11.48Gehe dafür in der Menü-Leiste bei Ablage auf die Design-Optionen und hake dort die kleinen Checkboxen Retina Bilder erzeugen und Retina Bilder für Desktop erzeugen an.

Bildschirmfoto 2016-06-17 um 15.04.31Alles was du jetzt machen musst ist hochauflösende Bilder in deiner Design Idee verwenden. Sie müssen die doppelte Pixelgröße deiner tatsächlichen Designs aufweisen. Hat dein Mobil-Design also eine Breite von 320 px, muss dein eingesetztes Bild mindestens 640 px breit sein.

2. Pick up up (all) the Pixels! So kannst du mit den Grafiktools noch präziser arbeiten

Mit raffinierten Design-Elementen wird ein Newsletter erst einzigartig, oder? Call-To-Action-Buttons, coole Layer oder selbst erstellte Video-Platzhalter – all das kannst du mit Mail Designer Pro selbst gestalten. Die erweiterte Seitenleiste erhöht deinen Speed beim Erstellen von eigenen Elementen: alle Kreativ-Tools sind noch schneller parat – Layout-Blöcke, Formen-Tools, Schriften oder Hintergrund-Bilder.

Bildschirmfoto 2016-06-17 um 15.02.00
Formen kannst du pixelgenau wie in einem professionellen Grafikprogramm einstellen und präzise positionieren. Erstellst du ein neues Formen-Element erscheinen die genauen Pixel-Abmessungen nun sofort in der Seitenleiste. Du kannst sie Pixel für Pixel per Regler einstellen. Möchtest du die Proportionen beibehalten gibt es dafür eine kleine Checkbox. Übrigens findest du gleich unter den Abmessungen jetzt die Werkzeuge zum Rotieren und Spiegeln deiner Formen.

3. Wie du easy „Involving Newsletters“ baust: Background-Motive frei positionieren

Mit Mail Designer Pro kannst du Mails den perfekten Mood geben, egal ob eine Aktion, ein Event oder du ein smartes Transaction-Mail ansteht.

backgroundsWenn du ein stylisches Motiv für den Hintergrund gefunden hast, wechselst du über das Farbroller-Icon links unten in den Hintergrund-Modus. Dann dein Bild in die Mitte der Design Idee ziehen. Mit gehaltener Maustaste ist es jetzt möglich, das Hintergrund-Bild an die beste Position zu verschieben. Rechts in der Sidebar findest du einen Zoom-Regler, mit dem du dein Image vergrößerst oder verkleinerst. Auf zu neuen Horizonten!

4. Winning Titels: So bekommt deine Typografie sofort mehr Stil

Web-Schriften sind cool, aber noch besser ist es, wenn du gleich auch die vielen Schriftschnitt-Varianten verwenden kannst. Schriftstile lassen sich in Mail Designer Pro nun noch einfacher definieren.

Bildschirmfoto 2016-06-17 um 15.35.17
Du kannst zwischen E-Mail-sicheren, Web-Schriften und deinen installierten Schriften wählen. Füge zu deiner Hauptschrift eine weitere Schrift mit Ersatzschrift hinzufügen hinzu. So kannst du sicher gehen, dass auch ein schöner Ersatzfont verwendet wird, falls dein Empfänger die erste Schriftvariante nicht auf seinem System hat.

Bei den Web-Schriften kannst du über einen Reiter auch verfügbare Schrift-Schnitte auswählen. Das ist klasse, wenn du beispielsweise mal sehr moderne, dünnen Schriftstile verwenden möchtest. Probiere es bei den Style-Schriften wie Work Sans, Quicksand oder der Josefin Slab selbst mal aus.

Leg los, unser erweitertes Style Refill bietet dir über 20 zusätzliche Newsletter Design Ideen (insg. über 70) die du in 5 Minuten in spannende Designs für dich umbaust. Die neue Mail Designer Pro 3 Version gibt es zum Sonderpreis von nur 49,99 Euro. Die Demo kannst du dir hier kostenlos laden und ausprobieren. Mail Designer Pro setzt mind. Mac OS X 10.9 voraus.