All Posts By

Gabi McInnes

NEU: Kreative Ressourcen & Mail Designer 365 Design Tipps

By | Mail Designer 365 Blog

Mail Designer 365 bietet dir eine riesige Auswahl an kreativen Tools, die du nutzen kannst, um deine Designs auffallen zu lassen und mehr Klicks zu bekommen.

In dem brandneuen, interaktiven „Design Tips“ Template zeigen wir dir die Lieblings-Designtipps des Mail Designer 365 Teams, um dir Inspiration für dein nächstes Design zu geben. Außerdem haben wir einige neue Tutorial-Videos erstellt, um dir schrittweise zu zeigen, wie du diese Effekte in Mail Designer 365 nachbauen kannst …

Read More

NEU: E-Mail-Marketing-Ressourcen für Salon-Betreiber

By | Mail Designer 365 Blog

Die diversen Beschränkungen, die aktuell aufgrund des Coronavirus gelten, bringen extrem schwierige Zeiten für Salon-Betreiber mit sich. Für viele Unternehmer ist eine Änderung der Strategie jetzt der beste Weg, um ihren Salons möglichst gut durch die Krise zu helfen.

Mail Designer 365 bietet alles, was dein Unternehmen braucht, um eben dies zu schaffen. Unten findest du jede Menge E-Mail-Marketing-Ressourcen für Salon-Betreiber sowie eine neue Designidee, die dir dabei helfen wird, den Schritt in die Online-Welt zu gehen …

Image of hair salon

Read More

NEU: E-Mail-Marketing-Ressourcen für Bäckereien

By | Mail Designer 365 Blog

Die diversen Beschränkungen, die aktuell aufgrund des Coronavirus gelten, bringen extrem schwierige Zeiten für Bäckerei-Betreiber mit sich. Für viele Unternehmer ist eine Änderung der Strategie jetzt der beste Weg, um ihren Bäckereien möglichst gut durch die Krise zu helfen.

Mail Designer 365 bietet alles, was dein Unternehmen braucht, um eben dies zu schaffen. Unten findest du jede Menge E-Mail-Marketing-Ressourcen für Bäckerei-Betreiber sowie eine neue Designidee, die dir dabei helfen wird, den Schritt in die Online-Welt zu gehen …

Read More

NEU: E-Mail-Marketing-Ressourcen für Restaurant-Betreiber

By | Mail Designer 365 Blog

Die diversen Beschränkungen, die aktuell aufgrund des Coronavirus gelten, bringen extrem schwierige Zeiten für Restaurant-Betreiber mit sich. Für viele Unternehmer ist eine Änderung der Strategie jetzt der beste Weg, um ihren Restaurants möglichst gut durch die Krise zu helfen.

Mail Designer 365 bietet alles, was dein Unternehmen braucht, um eben dies zu schaffen. Unten findest du jede Menge E-Mail-Marketing-Ressourcen für Restaurant-Betreiber sowie eine neue Designidee, die dir dabei helfen wird, den Schritt in die Online-Welt zu gehen …

Read More

E-Mail-Design mit Mail Designer 365

E-Mail-Design für Einsteiger: Mail Designer 365 Anleitung

By | Mail Designer 365 Newsletter Academy

Der Ausbruch einer Krise bedeutet, dass du plötzlich ins kalte Wasser geworfen wirst und dich von jetzt auf gleich in das Thema E-Mail-Marketing einarbeiten musst, um weiterhin in Kontakt zu deinen Kunden bleiben zu können? Unsere Anleitung zeigt dir als Einsteiger die absoluten Basics, um E-Mail-Newsletter für dein Kleinunternehmen zu gestalten.

Hier findest du alles, du wissen musst, um in Mail Designer 365 deine erste E-Mail zu gestalten und an deine Kunden zu verschicken.

Wichtig: Um diese Anleitung zu nutzen, musst du zuerst die Mail Designer 365 App auf deinen Mac herunterladen. Registriere dich hier, um Mail Designer 365 kostenlos zu testen.

E-Mail-Design-Anleitung für Einsteiger

Eine Vorlage auswählen

Mail Designer 365 bietet dir über 100 versandfertige Designideen. Wähle eine Designidee aus der Designauswahl aus, um loszulegen …

Beginner's Guide: Mail Designer 365 Design Chooser

Wähle eine Designidee aus der Designauswahl, um mit der Gestaltung deiner E-Mail zu starten.

Das E-Mail-Layout anpassen

Sobald du ein Template ausgewählt hast, kannst du das Layout nach deinen Wünschen anpassen. Ziehe zusätzliche Layoutblöcke aus dem Menü hinein und klicke auf das „x“, um unnötige Blöcke aus dem Design zu löschen.

E-Mail-Text: Was gehört in die Mail?

Nun kannst du mit dem Text loslegen. Dies ist deine Chance, deine Botschaft bestmöglich an deine Kunden zu kommunizieren.

Gib den Text in einen Textblock ein und nutze die Stil-Optionen, um den gewünschten Font sowie die Farbe, Schriftgröße usw. einzustellen.

Hier sind einige inhaltliche Ideen für deine Texte:

  • Informationen zu aktuellen Öffnungszeiten
  • Details zum neuen Bestell-Prozess
  • Hinweise zur Verfügbarkeit von bestimmten Diensten/Produkten
  • Neue oder geänderte Produkte/Dienste bewerben
Inserting copy into your email design.

Teile die wichtigsten Informationen mit deinen Kunden.

Grafiken einbauen

Das Beste an einer HTML-Mail ist, dass du das Design perfekt auf dein Unternehmen abstimmen kannst.

Du kannst zum Beispiel das Farbschema anpassen, Produkt-Fotos hinzufügen und dein Logo einbauen, damit deine Kunden dich sofort als Absender identifizieren.

Baue dein Logo ins Design ein, damit deine Kunden sofort wissen, von wem die Mail kommt.

Der letzte Feinschliff

Für die Anfangsphase ist es völlig ausreichend, wenn dein Design relativ schlicht ist. Die Mail muss nicht super komplex sein, um die wichtigsten Informationen rüberzubringen.

Es ist außerdem sehr kundenfreundlich, Links in deiner Mail einzubauen. So können Kunden z. B. direkt eine Bestellung durchführen. Hierfür eignen sich Call-to-Action-Buttons perfekt. In diesem Tutorial findest du weitere Informationen dazu.

Tipp: Du kannst natürlich auch einen Mailto-Link hinzufügen. Dann öffnet sich automatisch eine neue Mail an die angegebene Adresse und deine Kunden können z. B. direkt eine Bestellung aufgeben – auch, wenn du noch kein Online-Bestellsystem hast.

Adding a call to action button in Mail Designer 365

Füge einen CTA-Button ein, damit Kunden online oder direkt per E-Mail bestellen können.

E-Mail-Betreff

Denke dir einen wirkungsvollen Betreff und einen Vorschautext für die Inbox aus und schau dir die Inbox-Vorschau an, damit deine Leser deine Mail in der Inbox nicht übersehen:

Inbox preview tool in Mail Designer 365

Schreibe einen überzeugenden Betreff, um Kunden auf deine Mail aufmerksam zu machen.

Eine Vorschau deiner E-Mail ansehen

Bevor du deine Mail verschickst, ist es sinnvoll, das Mail Designer 365 Testmail-Feature zu nutzen. So überprüfst du deine Mail auf Fehler und kannst sicherstellen, dass alles passt. Klicke auf das Flugzeug-Icon, wähle „Test“ und gib deine E-Mail-Adresse ein. So siehst du eine Vorschau direkt in deiner Inbox – so, wie die Mail später auch deine Kunden sehen werden.

Wichtig: In diesem Schritt musst du einmalig deinen E-Mail-Account verifizieren.

Du kannst außerdem die Gerätevorschau nutzen, um zu sehen, wie dein Design auf diversen mobilen Geräten aussehen wird. Wenn etwas nicht stimmt, kannst du es direkt in der Smartphone-Ansicht anpassen.

Mobile preview tools in Mail Designer 365

Sieh dir dein Design vor dem Versand in der mobilen Vorschau an.

Deine E-Mail verschicken

Wenn du mit deinem E-Mail-Design zufrieden bist, kannst du mit dem Versand starten!

Du kannst entweder direkt von Mail Designer 365 aus mit deiner eigenen E-Mail-Adresse versenden (bitte beachte, dass bei dieser Methode alle Kunden-Adressen einzeln eingegeben werden müssen) oder du nutzt einen E-Mail-Dienst wie z. B. Mailchimp.

Hier findest du eine Liste aller E-Mail-Dienste, die mit Mail Designer 365 Designs kompatibel sind.

E-Mail-Design leicht gemacht – mit Mail Designer 365

Das war unsere kleine E-Mail-Design-Anleitung für Einsteiger. Wir hoffen, dass wir dir die Basics etwas näher bringen konnten.

Wenn du mehr über E-Mail-Marketing erfahren willst, schau dir unsere anderen Newsletter Academy Artikel an.

Bleib kreativ,
dein Mail Designer 365 Team

Mail Designer 365 heute kostenlos testen…

Mit Mail Designer 365 gestaltest du mühelos stylische, professionelle HTML-Mails auf deinem Mac – ohne eine Zeile Code. Jetzt kostenlos anmelden und zum Designer werden!
Sign up
Die besten Tools, um deinem Small-Business durch die Krise zu helfen

Die besten Online-Tools, um deinem Kleinunternehmen durch die Corona-Krise zu helfen

By | Mail Designer 365 Newsletter Academy

Ausgangsbeschränkungen und weitere Maßnahmen, die gegen die Verbreitung des Coronavirus helfen sollen, haben viele Kleinunternehmen dazu gezwungen, große Betriebsänderungen durchzuführen.

Wenn dein Kleinunternehmen zu den Tausenden gehört, die in diesen schwierigen Zeiten hart ums Überleben kämpfen müssen, hast du dir vielleicht schon überlegt, ob du dein Unternehmen online  weiterführen könntest.

Diese Anleitung zeigt dir die ersten Schritte eines erfolgreichen Übergangs von einem konventionellen Geschäft zu einem Online-Unternehmen.

Hier findest du eine Liste nützlicher Tools, die dir dabei helfen, dein Kleinunternehmen online zu bringen …

Direkt zu:

Erster Schritt: Zeige deinen Kunden, dass du noch da bist!

1. Nutze E-Mails, um Stammkunden zu erreichen

Nutze E-Mails, um deinen Stammkunden Bescheid zu geben, dass dein Unternehmen weiterhin erreichbar ist und erkläre ihnen, welche für Änderungen du für die aktuelle Situation vornehmen musstest.

Wenn du bereits eine Liste deiner Kunden-E-Mail-Adressen hast, kannst du ein schnelles Update rauschicken, um mitzuteilen, dass du weiterhin geöffnet hast bzw. um zu erklären, wie Kunden dein Unternehmen weiterhin unterstützen können.

Du könntest z. B. direkt in der Mail bestimmte Produkte oder Angebote erwähnen oder auch Bestellungen über eine Antwortmail annehmen …

Small business email example for a bakery

Diese Mail wurde mit Hilfe einer fertigen Vorlage in Mail Designer 365 gestaltet.

E-Mail-Design-Tools wie Mail Designer 365 ermöglichen es dir, schnell eine stylische E-Mail-Vorlage für deine Kunden zu gestalten. Diese Schritt-für-Schritt-Anleitung zeigt dir alles, was du wissen musst, um eine Mail schnell und einfach zu gestalten und zu verschicken.

2. Eine Google My Business Seite erstellen

Erstelle kostenlos eine Google My Business Seite, um dein Unternehmen online sichtbarer zu machen.

Auf dieser Seite kannst du alle relevanten Informationen und Updates (z. B. Kontaktinformationen, Lieferzeiten usw.) posten, damit Kunden dich über Google oder Google Maps finden und direkt Kontakt zu dir aufnehmen können.

Google my Business as a small business solution for beginners

3. Dein Unternehmen lokal bewerben

Viele deiner Kunden werden nicht wissen, dass sie dein Unternehmen auch online finden können. Aktuell versuchen mehrere lokale Zeitungen, kleineren Unternehmen zu helfen, indem sie sie bei ihren Lesern bewerben.

Informiere dich über lokale Zeitungen, Facebook-Seiten, Foren, Informationstafeln usw. und versuche über diese Wege, Leute auf dein Unternehmen aufmerksam zu machen.

Nächste Schritte: Dein Unternehmen online stellen

Nachdem du die Basics im Griff hast, kannst du dich auf die nächsten Schritte konzentrieren, um die Online-Umstellung durchzuführen.

1. Eine Webseite erstellen

Eine Webseite hilft Neu- sowie Bestandskunden, dein Unternehmen online zu finden und die aktuellsten Informationen zur Krisenzeit zu bekommen.

Das gehört auf deine Webseite:

  • Informationen zu deinem Unternehmen und zu verfügbaren Diensten und Angeboten
  • Kauf-/Bestellanleitungen
  • Kontakt-/Verfügbarkeitsinformationen
  • Anmelde-Formular für deinen E-Mail-Newsletter

Tools für die Webseite-Gestaltung ansehen

2. Produkte online verkaufen

Für alle Unternehmen ist es wichtig, dass Produkte auch in der Krisenzeit weiterhin verkauft werden können. Dabei kann dir eine E-Commerce-Plattform helfen, damit du deine Produkte über einen Internet-Shop verkaufen kannst.

Tipp: Achte darauf, dass Kunden auch eine E-Mail-Adresse angeben, wenn sie etwas in deinem Online-Store kaufen, damit du Kontakte für deine Datenbank sammeln kannst.

E-Commerce-Tools ansehen

Keine Kapazitäten für einen professionellen Online Shop? Unser Extra-Tipp: Als kleines Unternehmen kannst du auch ganz einfach über Social Media deine Produkte anbieten. Sehr hoch im Kurs stehen zur Zeit z. B. Instagram Storys: Poste dort Fotos deiner Produkte, schreibe einige Infos und den Preis dazu und wickle alles weitere über Privatnachrichten und Paypal ab. Das geht schnell, ist unkompliziert und sicher auch effektiv, wenn du bereits eine Instagram-Seite mit einigen Followern hast.

3. Regelmäßige E-Mail-Newsletter verschicken

Nachdem du die ersten E-Mail-Newsletter verschickt hast, solltest du auch die E-Mail-Adressen, die du in den letzten Schritten gesammelt hast, berücksichtigen, indem du regelmäßige Marketing-Mails verschickst. So bewirbst du dein Unternehmen proaktiv.

Tools für E-Mail-Marketing ansehen

Die besten Tools für den Onlineauftritt von Kleinunternehmen

Beste Small-Business-Tools für die Webseite-Gestaltung

GoDaddy

GoDaddy ist eine super All-in-one-Lösung für Unternehmen, die schnell online gehen wollen. Der Dienst bietet flexible Optionen für Hosting, Domain und Webseite-Gestaltung, sowie nützliche Ressourcen, die Kleinunternehmen durch die aktuelle Krise helfen.GoDaddy as a small business tool for building websites

Wix

Wix bietet jede Menge professionelle Website-Templates, die leicht für dein Unternehmen angepasst werden können. Es gibt sowohl gratis Pläne als auch diverse kostenpflichtige Pläne, die weitere Features anbieten.

Die besten Small-Business-Tools für E-Commerce

Shopify

Shopify ist eines der größten E-Commerce-Tools auf dem Markt. Es bietet deinem Kleinunternehmen alles, was du brauchst, um deinen ersten Online-Store zu eröffnen.

Einige Vorteile einer E-Commerce-Webseite sind unter anderem ein Verkaufs- und Inventur-Dashboard, Unterstützung für Online-Zahlung und rabattierte Versandkosten. Weitere Informationen zu den Plan-Optionen findest du hier.

Big Cartel

Wenn du auf der Suche nach etwas Einfacherem bist, ist Big Cartel auch eine gute und flexible Option. Gratis Pläne sind für bis zu 5 Produkte verfügbar und du kannst ein Online-Portfolio deiner Produkte erstellen, damit Kunden von überall aus shoppen können.

Etsy

Etsy ist ein tolle Option für kleinere Geschäfte und Einzelpersonen, die spezielle Waren wie z. B. Kunst, Schmuck, auf Bestellung hergestellte Kleidung usw. verkaufen.

Ein Etsy-Store hilft dir, deine Produkte auf eine größere Plattform zu bringen und online zu verkaufen, während dein Store geschlossen bleiben muss.

Weitere Tools und Ressourcen, die Etsy Kleinunternehmen zur Verfügung stellt, findest du hier.

Etsy as a small business tool for independent sellers

Beste Small-Business-Tools für Restaurants

Neben dem Erstellen einer Webseite für Online-Bestellungen, profitieren Restaurant-Besitzer auch stark von einem Lieferservice.

Ein Lieferservice hilft dir dabei, mehr Kunden in deiner Gegend zu erreichen. Registriere dein Restaurant z. B. für Lieferando, um dein Menü dort anzubieten und Online-Bestellungen zu ermöglichen.

Lieferando Webseite

Beste Small-Business-Tools, um Ressourcen und Inhalte anzubieten

Patreon

Nutze Patreon, um exklusive Inhalte wie z. B. Trainings-Videos, Podcasts, Online-Workshops usw. hochzuladen und mit deinem Publikum online zu teilen. Abonnenten zahlen einen monatlichen Betrag, um Zugriff auf deine Inhalte zu bekommen.

Du leitest Workshops oder bietest andere Programme an? Dein Kleinunternehmen kann Patreon auch als zusätzliche Einkommensquelle nutzen, damit Kunden auch von zuhause aus an deinem exklusiven Unterricht und deinen Veranstaltungen teilnehmen können.

Instagram

Selbstverständlich kannst du auch Social-Media-Plattformen wie Instagram verwenden, um hochwertige, kostenlose Inhalte mit Subscribern zu teilen.

Mit weiteren Optionen wie z. B. Live-Streaming und Storys ist dies ein guter Weg, den Kontakt zu deinen Kunden aufrecht zu erhalten, damit sie weiterhin up-to-date bleiben.

Instagram on a smartphone

Tipp: Streame deine Fitness- oder Koch-Kurse live, um eine Art Online-Community für deine Kunden zu erschaffen.

Tools für Live-Webinare

Zoom

Unternehmen können Zoom nutzen, um Webinare, Q&As und ähnliches über YouTube oder Facebook live zu streamen.

Obwohl diese Option ein bisschen teurer ist, ist es ein guter Weg für Berater oder Experten, ihre Kenntnisse mit Kunden zu teilen und weiterhin Training und Unterstützung anzubieten.

Beste Small-Business-Tools für E-Mail-Newsletter

Mail Designer 365

Auch Anfänger können dank des Drag & Drop-Interface ganz ohne Coding-Kenntnisse ein professionelles HTML E-Mail-Design in Mail Designer 365 gestalten.

Du brauchst Inspiration? Mit über 100 fertigen Designideen, jeder Menge Webfonts, Grafiken und kreativen Tools, sowie einfachen Export-Optionen, ist Mail Designer 365 die beste Wahl, um E-Mail-Newsletter auf deinem Mac zu gestalten.Mail Designer 365 as a small business tool for email marketingRegistriere dich jetzt kostenlos, um den Service unverbindlich auszuprobieren – oder erfahre hier mehr über unsere aktuellen Plan-Optionen.

Tools, um E-Mails zu verschicken

Sobald dein Newsletter versandbereit ist, kannst du ihn mit deinen Kunden teilen. Dies kannst du mithilfe eines Versanddienstes machen …

Mailchimp

Mailchimp bietet gratis Pläne für bis zu 2.000 Kontakte an und ist daher eine tolle Lösung für Kleinunternehmen, die gerade erst ins E-Mail-Marketing einsteigen.

Das Beste? Alle Templates, die mit Mail Designer 365 erstellt werden, sind 100% kompatibel zu Mailchimp und können direkt aus der App zu Mailchimp exportiert werden. (Mehr erfahren)

SendinBlue

SendinBlue bietet auch gratis Pläne für unbegrenzte Kontakte (mit einem Limit von 300 E-Mails pro Tag), was den Service auch zu einer guten Wahl für Einsteiger macht. Für fortgeschrittenere Marketing-Features sind auch kostenpflichtige Pläne erhältlich.

Mail Designer 365 Designs funktionieren auch perfekt mit SendinBlue. So kannst du ein Template zu SendinBlue exportieren.

Eine komplette Liste von ESPs, die mit Mail Designer 365 kompatibel sind, findest du auf dieser Seite.

Registriere dich heute für Mail Designer 365, um deinem Kleinunternehmen den Start in die Online-Welt zu erleichtern.

Bleib kreativ,
dein Mail Designer 365 Team

Mail Designer 365 heute kostenlos testen…

Mit Mail Designer 365 gestaltest du mühelos stylische, professionelle HTML-Mails auf deinem Mac – ohne eine Zeile Code. Jetzt kostenlos anmelden und zum Designer werden!
Sign up
E-Mail-Marketing im Remote-Team - Unsere Tipps

E-Mail-Marketing im Remote-Team – Unsere Tipps

By | Mail Designer 365 Newsletter Academy

Da mehr und mehr Leute weltweit momentan im Home Office arbeiten, ist effiziente Arbeit im Team wichtiger denn je. E-Mail-Marketing im Remote-Team kann eine große Herausforderung sein – insbesondere, weil gute Kommunikation bei der Planung eine große Rolle spielt.

Zum Glück bedeutet die Arbeit im Home Office nicht direkt das Ende deines Team-Workflows. Hier sind einige Tipps, wie dein Remote-Team weiterhin hervorragende E-Mail-Marketing-Kampagnen erstellen kann.

Tipps für effektiveres E-Mail-Marketing im Remote-Team

Einen Kommunikationskanal einrichten

Starte produktiv mit deiner Remote-Strategie, indem du einen Kanal findest, über den du zusammen mit deinen Kollegen Ideen für E-Mail-Kampagnen brainstormen kannst. Im Vergleich zum Büro, wo du jederzeit Ideen mit den Kollegen persönlich besprechen kannst, fühlt es sich im Home Office schnell so an, als wäre man vom Team isoliert.

Tools wie Slack ermöglichen es dir, Channels für bestimmte Themen oder Projekte zu erstellen. Richte einen “E-Mail-Marketing”-Kanal ein, damit das ganze Team dort neue Ideen diskutieren kann. Hier können Teammitglieder zudem aktuelle Kampagnen und künftige Strategien besprechen.

Slack chat tool for remote teams

Verwende Tools wie Slack, um marketing-spezifische Chat-Channels für dein Team zu erstellen.

Virtuelle E-Mail-Marketing Meetings organisieren

Insbesondere bei der Remote-Arbeit ist die Face-to-Face-Kommunikation mit deinem Team wichtig. Nutze Programme wie Skype oder Zoom, um virtuelle E-Mail-Marketing-Meetings zu veranstalten, damit jeder im Team auf dem Laufenden bleibt.

Obwohl Chat-Dienste sehr effektiv sind, können Nachrichten dort leicht übersehen werden – insbesondere dann, wenn Team-Mitglieder gleichzeitig an unterschiedlichen Projekten arbeiten. Organisiere regelmäßige Update-Video-Meetings, damit das ganze Team Ideen besprechen und offene Fragen klären kann. Außerdem ist es eine schöne Möglichkeit, deine Kollegen mal wieder zu sehen.

Using Zoom for a video call when working from home

Virtuelle Meetings bieten jedem im Remote-Team die Chance, offene Themen zu besprechen.

Einen Kalender für Kampagnen erstellen

Die Planung ist ein sehr wichtiger Teil deiner E-Mail-Marketing-Strategie. Für Remote-Teams ist es besonders wichtig, dass jeder im Team weiß, welche Kampagne als Nächstes ansteht.

Die Arbeit im Home Office ist keine Ausrede für schlechtere Marketing-Inhalte. Erstelle einen Kalender, den du mit deinem Team teilen kannst, um sie über geplante und kommende Kampagnen zu informieren. So können sich alle besser koordinieren und weiterhin effektive und relevante Inhalte im Home Office erstellen.

Google calendar on a MacBook for remote work

Einen Kalender für kommende Kampagnen zu erstellen, hilft deinem Team, Zeiten besser einzuteilen.

Ressourcen wie unser E-Mail-Marketing-Planer für 2020 können einfach mit Google Sheets bearbeitet und mit Kollegen geteilt werden. Alternativ könntest du dir Google Kalender anschauen – dort kannst du einen Kalender online erstellen und Teammitglieder dazu einladen.

Den Feedback-Prozess vereinfachen – mit Mail Designer 365 Approval

Ob im Büro oder im Home-Office – der Feedback-Prozess ist immer einer der schwierigsten Aspekte des E-Mail-Workflows. Das Hin- und Herschicken von Entwürfen ist für alle Beteiligten oft nicht nur wenig effizient, sondern auch verwirrend.

Mail Designer 365 Approval ist die perfekte Feedback-Lösung für Remote-Teams, die gemeinsam an E-Mail-Kampagnen arbeiten.

  1. Plane und koordiniere deine Kampagne mit deinem Team
  2. Erstelle dein E-Mail-Design in der Mail Designer 365 App am Mac
  3. Lade Entwürfe zum Mail Designer 365 Approval hoch und lade dein Team ein, um Feedback zu geben und Designs freizugeben oder abzulehnen – ganz einfach über das plattformübergreifende und mobil-optimierte Web-Interface.
Mail Designer 365 Approval as an email marketing solution for remote teams

Mail Designer 365 Approval ist eine effektive E-Mail-Marketing-Lösung für Remote-Teams, die gemeinsam an Kampagnen arbeiten.

Dieser einfache Workflow ermöglicht es deinem Remote-Team, gemeinsam produktiv an E-Mail-Kampagnen zu arbeiten. Du hast noch keinen Mail Designer 365 Plan? Registriere dich kostenlos, um den Workflow direkt zu testen. Approval ist in allen Mail Designer 365 Plänen inklusive!

Bleib kreativ,

dein Mail Designer 365 Team

Mail Designer 365 heute kostenlos testen…

Mit Mail Designer 365 gestaltest du mühelos stylische, professionelle HTML-Mails auf deinem Mac – ohne eine Zeile Code. Jetzt kostenlos ausprobieren und zum Designer werden!
Sign up
E-Mail-Marketing in Krisenzeiten: Passe deine Strategie an

E-Mail-Marketing in Krisenzeiten: Passe deine Strategie an

By | Mail Designer 365 Newsletter Academy

Als E-Mail-Marketer ist es deine Aufgabe, relevante und interessante E-Mail-Inhalte für deine Subscriber zu erstellen. In der Regel muss man dafür vieles im Voraus planen. Bei einer plötzlich auftretenden Krise hast du jedoch nicht die Möglichkeit, weit in die Zukunft zu planen. Hier musst du leider spontan von deinem Content-Marketing-Kalender absehen und flexibel sein.

Wegen der derzeitigen Corona-Krise überdenken gerade viele Unternehmen ihre Content-Marketing-Strategie. Hier findest du unsere besten Tipps, wie du deine E-Mail-Marketingstrategie während der anhaltenden Coronavirus-Krise effektiv anpassen kannst und so für deine Kunden auch in schweren Zeiten relevant bleibst.

Während einer Krise muss man von seinem eigentlichen Marketing-Kalender abweichen und die E-Mail-Strategie entsprechend überarbeiten.

E-Mail-Marketing-Kampagnen während einer Krise anpassen

Wichtig ist es in einer Krise, dass dein Unternehmen gefasst darauf reagiert und gleichzeitig bereit ist, flexibel zu sein, um die E-Mail-Marketing-Strategie effektiv anzupassen. So fängst du an …

Bereits geplante Kampagnen, die aktuell nicht geeignet sind, herausfiltern

Da viele Unternehmen ihre Promotions und E-Mail-Kampagnen bereits Wochen (oder sogar Monate) im Voraus planen, ist es zu diesem frühen Zeitpunkt unmöglich, unvorhersehbare zukünftige Ereignisse bei der Planung zu berücksichtigen.

Flexibilität ist wichtig in einer Krise, denn dein Marketing Team muss den ganzen Content-Marketing-Plan überdenken und überarbeiten.

Schau dir deine kommenden Kampagnen an, die du bereits geplant hast und definiere, welche davon für die aktuelle Situation noch geeignet sind. Hier sind einige Punkte, die du beachten solltest:

  • Botschaft – Passt die Botschaft der Kampagne zur aktuellen Stimmung?
  • Kontext – Ist der Kontext der Kampagne in der Krise noch relevant?
  • Verfügbarkeit – Ist das Produkt auch in der Krise noch verfügbar?
  • Realität – Ist das Ziel der Kampagne noch realistisch?

Die Kampagne ist derzeit nicht geeignet?

Wenn du dich entschlossen hast, die Kampagne nicht zu starten, hast du zwei Optionen:

  1. Die Kampagne verschieben oder
  2. die Kampagne komplett streichen

In der Regel musst du eine Kampagne nur dann streichen, wenn diese zeitkritisch oder mit einem besonderen Anlass verbunden ist und daher zu einem anderen Zeitpunkt keinen Sinn mehr machen würde. Ansonsten kannst du die Kampagne einfach auf einen späteren Zeitpunkt verschieben und erst dann starten, wenn die Krise endlich überstanden ist.

Die Kampagne ist geeignet und kann live gehen?

Falls die Kampagne trotz der aktuellen Umstände noch geeignet ist, solltest du trotzdem überlegen, ob du sie vielleicht dennoch anpassen möchtest, um die aktuelle Situation zu berücksichtigen. Insbesondere lohnt es sich in dem Fall, die Botschaft entsprechend anzupassen.

Versuche, deine Texte mehr auf Themen wie Solidarität und Gemeinschaft anzupassen, damit deine Leser spüren, dass sie nicht alleine sind. Diese aktuelle Kampagne von Virgin Experience Days thematisiert den Muttertag und ist ein gutes Beispiel, wie du eine geplante Kampagne anpassen kannst, um dein Feingefühl in der Krisenzeit unter Beweis zu stellen:

Example email during a crisis by Virgin Experience Days

Passe die Botschaft deiner bereits geplanten E-Mail-Kampagne an, um Solidarität in einer Krise zu zeigen.

Flowchart: Soll ich mit meiner Kampagne weitermachen?

Weitere Tipps für dein E-Mail-Marketing während einer Krise

Neben dem Anpassen deiner bestehenden Kampagnen, ist es auch wichtig, auf die Krise zu reagieren und dir passende neue Inhalte auszudenken. Hier sind einige Ideen, wie dein Unternehmen trotz Ausnahmesituation effektive Inhalte erstellen kann …

Ein Firmen-Statement veröffentlichen

Während einer Krise ist effektive Kommunikation wichtiger denn je. Auch, wenn du nicht noch zusätzlich Panik verbreiten willst, ist es sinnvoll, sich durch ein Statement zur aktuellen Situation zu äußern, damit dein Unternehmen nicht ignorant oder unsensibel rüberkommt. Außerdem kann die eigene Reichweite so sinnvoll genutzt werden, wie zum Beispiel für einen Aufruf zur Handlung, oder um sich als Unternehmen offiziell zu einem bestimmten Standpunkt zu bekennen und so noch Unentschlossene vielleicht zu überzeugen.

Es ist jedenfalls keine gute Strategie, als Unternehmen einfach weiterzumachen, als wäre alles wie immer. Dieses könnte dazu führen, dass deine Kunden sich von deinem Unternehmen distanzieren, da sie sich nicht mehr mit deinen Inhalten identifizieren können.

Eine Firmenaussage zu der Krise zu veröffentlichen, ist ein guter Weg, um Kunden zu vermitteln, dass dir die aktuelle Situation bewusst ist. So hast du die Möglichkeit, deinen Beitrag zu leisten und zu helfen. Hier sind einige Beispiele effektiver Firmen-Aussagen, die während der Corona-Krise verschickt wurden.

Vistaprint:

Coronavirus crisis email from Vistaprint
Timberland:

Coronavirus Kommunikation von TimberlandTicketmaster:

E-Mail-Reaktion zum Coronavirus von TicketmasterZeige, dass dein Unternehmen die Gesellschaft unterstützt

Dein Unternehmen ist ein wichtiger Teil der Gesellschaft – ob lokal in deiner Stadt oder online mit deinen Kunden. Aus diesem Grund solltest du versuchen, deine E-Mail-Kampagnen zu nutzen, um die Gesellschaft in der Krise zu unterstützen.

Überlege dir Wege (egal wie groß oder klein), wie dein Unternehmen während der Krisenzeit helfen kann. Informiere deine Subscriber dann per E-Mail darüber, dass du auch in schwierigen Zeiten für sie da bist.

Diese Dankeschön-Mail vom britischen Supermarkt Morrisons ist ein netter Weg, um Kunden in schwierigen Zeiten Unterstützung zuzusichern und sie zu beruhigen:

Using email marketing to support the community in a crisis

In einer zweiten Mail erklärt der Supermarkt außerdem, wie sie die Gesellschaft unterstützen werden:

Crisis email by Morrisons giving back to the community

Relevante und nützliche Inhalte erstellen

Die alltäglichen Umstände ändern sich während einer Krise massiv. Zum Beispiel heißt es jetzt, während der COVID-19-Krise, zuhause zu bleiben und den Kontakt zu anderen auf ein absolut notwendiges Minimum zu reduzieren. Aus diesem Grund ist es für viele Unternehmen derzeit schwierig, Inhalte zu erstellen, die aktuell relevant sind.

In dieser Mail von Bershka wird das Thema #stayathome unterstützt, indem eine Promo für den Musik-Dienst Tidal angeboten wird. Dies ist nur ein Beispiel, wie dein Unternehmen weiterhin werbliche Mails verschicken kann, die für deine Zielgruppe trotz aktueller Umstände relevant sind. 

E-Mail von Bershka während der CoronaviruskriseIn dieser Mail konzentriert sich Sky darauf, dass aktuell viele Menschen zuhause bleiben und bietet einen Sonderrabatt an, um die Krisenzeit ein wenig zu erleichtern. Außerdem werden Filme empfohlen, die die ganze Familie zusammen schauen kann – die perfekte Ablenkung!

So hat es das Unternehmen geschafft, trotz Krise seine Produkte mit guter Relevanz für die Kunden zu bewerben.

E-Mail-Promotion von Sky

Schließlich zeigt diese kreative Mail von Flixbus, wie auch Branchen, die während einer Krise leiden, noch effektive Mails versenden können, um in Verbindung mit ihren Kunden zu bleiben.

Lustige E-Mail-Promotion von Flixbus in der Coronaviruskrise

Mail Designer 365 nutzen, um auch während einer Krise passende E-Mail-Kampagnen zu versenden

Wir hoffen, diese Tipps helfen dir, deine E-Mail-Marketing-Strategie in der aktuellen Krise, in der wir uns befinden, anzupassen.

Auf einen Blick: Die Schlüsselpunkte aus diesem Artikel:

  • Überdenke deine geplanten Inhalte und definiere, ob sie aktuell noch geeignet sind.
  • Passe die Botschaft bestehender Kampagnen an, um sie für die aktuelle Lage relevant zu machen.
  • Verschicke Mails, um Subscriber während der Krise zu informieren.
  • Erstelle neue, interessante E-Mail-Inhalte, die für deine Zielgruppe jetzt besonders relevant sind.

Wenn du deine E-Mail-Strategie für eine Krisenzeit überarbeiten musst, wirf doch mal einen Blick auf Mail Designer 365. Mit jeder Menge frei anpassbaren E-Mail-Vorlagen – inklusive Vorlagen für Krisen-Mails – hast du alles, was du brauchst, um auch in herausfordernden Zeiten weiterhin effektive E-Mails zu verschicken.

Email template to update customers about the coronavirus crisis

Email template to update customers about the coronavirus crisis

Registriere dich jetzt kostenlos, um direkt loszulegen.

Bleib kreativ – und gesund!

Dein Mail Designer 365 Team

Mail Designer 365 heute kostenlos testen…

Mit Mail Designer 365 gestaltest du mühelos stylische, professionelle HTML-Mails auf deinem Mac – ohne eine Zeile Code. Jetzt kostenlos anmelden und zum Designer werden!
Registrieren
Effektive Kommunikation in der Coronavirus-Krise

Effektive Kommunikation in der Coronavirus-Krise

By | Mail Designer 365 Newsletter Academy

Manchmal bringen unerwartete Ereignisse deinen alltäglichen Betrieb plötzlich zum Stillstand. In solchen Fällen ist es essentiell, dass du weiterhin mit deinen Kunden kommunizierst und sie beruhigst. Hier erfährst du, wie du deine Kunden durch E-Mail-Kommunikation über deinen Betriebsplan während der Coronavirus-Krise informieren kannst.

Coronavirus crisis email template for businesses

Es ist an der Zeit, eine Mail an deine Kunden zu schicken, um sie während der Coronavirus-Krise auf dem Laufenden zu halten.

Betriebskommunikation für die Coronavirus-Krise

Auch wenn sich dein Unternehmen nicht im Vorfeld auf jede Eventualität vorbereiten kann, ist es immer gut, einen Krisenplan in der Hinterhand zu haben. Hier sind 5 effektive Maßnahmen, die dein Unternehmen durchführen kann, um den Betrieb während der Coronavirus-Krise aufrecht zu erhalten.

Außerdem findest du unten zwei E-Mail-Vorlagen, die du nutzen kannst, um deine Kunden über wichtige Entwicklungen zu informieren.

1. Deine Öffnungszeiten aktualisieren

Wenn du auch aufgrund des Coronavirus wesentliche Änderungen an deinen Öffnungszeiten vornehmen musst, solltest du dies unbedingt als Erstes mitteilen.

Aktualisiere die Öffnungszeiten auf deiner Webseite sowie an jeglichen anderen Stellen, wo sie gelistet werden, wie z. B.:

  • Twitter,
  • Google my Business,
  • Facebook

So verhinderst du Verwirrungen und gibst Neu- sowie Bestandskunden die aktuellsten Informationen während der Krise.

2. Die Support-Leistung verstärken

In Krisenzeiten werden deine Kunden noch mehr Fragen und Anliegen haben. Daher ist mit einer erhöhten Anzahl von Support-Anfragen zu rechnen.

Sei proaktiv und sorge dafür, dass du genügend Support-Mitarbeiter hast, die sich um die erhöhte Nachfrage kümmern können. Teammitglieder, die Home-Office machen, können auch mithelfen, falls du zusätzliche Unterstützung benötigst.

Um den Druck etwas rauszunehmen, könntest du auch eine automatisierte E-Mail-Antwort aufsetzen, um Kunden direkt zu informieren, dass du schnellstmöglich zurück schreiben wirst.

3. Eine Liste mit FAQs zusammenstellen

Überlege dir genau, welche deiner Betriebsabläufe (z. B. Lieferzeiten, Dienste, Öffnungszeiten, Lagerbestand usw.) von der Ausnahmesituation betroffen sind und fasse die Informationen auf einer FAQ-Seite auf deiner Webseite zusammen.

So hilfst du deinen Kunden, die von ihnen benötigten Informationen schneller zu finden und reduzierst gleichzeitig die Anfragen für das Support-Team.

Tipp: Füge einen temporären Link auf deiner Support-Seite ein, um häufig gestellte Support-Anfragen gleich zu beantworten, bevor deine Inbox und Telefonleitung überlastet wird.

4. Weise Kunden auf deinen Online-Store hin

Vielleicht musstest du aufgrund der Corona-Krise deine Läden schließen und machst dir jetzt Sorgen um die finanziellen Auswirkungen …

Nutze die Möglichkeit, um mehr Kunden auf deinen Online-Store aufmerksam zu machen. Weise Kunden auf deine Webseite hin und informiere sie freundlich, dass sie weiterhin online einkaufen können.

Tipp: Wenn du erhöhten Webseite-Traffic oder extrem viele Bestellungen erwartest, achte darauf, dass deine Systeme gut funktionieren und der großen Nachfrage standhalten.

5. Informiere deine Kunden per E-Mail

Sobald du deinen Krisenplan aufgestellt hast, kannst du diesen schnellstmöglich mit deinen Kunden teilen. Der schnellste und direkteste Weg ist hier über die E-Mail.

Schnelle Tipps für die E-Mail-Kommunikation während der Corona-Krise:

  • Die richtige Ansprache verwenden. In schwierigen Zeiten ist es wichtig, nicht zur Panik beizutragen, sondern stattdessen eine seriöse Ansprache zu verwenden.
  • Direkt auf den Punkt kommen. Zu viel Text führt nur zur Verwirrungen und wird deine Kunden eher abschrecken. Halte den Newsletter-Text kurz und knapp und fasse nur die wichtigsten Punkte zusammen.
  • Wenige Bilder verwenden. Das Ziel der Mail ist, Kunden zu informieren. Deine üblichen Marketing-Methoden sind hier nicht relevant. Daher achte darauf, dass du nur Bilder verwendest, die inhaltlich nötig sind (z. B. informierende Screenshots).
  • Wichtige Links und Informationen mit einbeziehen. Diese Mail soll die ultimative Informationsquelle für deine Kunden sein. Aus diesem Grund sollten deine Kunden Links auf die FAQ-Seite und Webseite, sowie Informationen über Öffnungszeiten und Kontaktdetails direkt in der Mail finden können.

Eine Krisenkommunikations-Mail für dein Unternehmen gestalten

Wir haben zwei E-Mail-Templates für eine effektive Krisenkommunikation erstellt, die du verwenden kannst, um deine Kunden während der Coronavirus-Krise zu informieren:

Email template to update customers about the coronavirus crisis

Email template to update customers about the coronavirus crisis

Die Templates sind bereits in Mail Designer 365 zu finden.

Wir hoffen, wir konnten dir mit unseren Tipps in dieser schwierigen Zeit etwas helfen. Wenn du eines der neuen Templates verwenden möchtest, registriere dich kostenlos für Mail Designer 365, um direkt loszulegen.

Bleib kreativ (und gesund!),

Dein Mail Designer 365 Team

Mail Designer 365 heute kostenlos ausprobieren…

Mit Mail Designer 365 gestaltest du mühelos stylische, professionelle HTML-Mails auf deinem Mac – ohne eine Zeile Code. Jetzt kostenlos ausprobieren und zum Designer werden!
Sign up
Schöne Oster-Newsletter kreieren

Schöne Oster-Newsletter kreieren: Optimiere deine E-Mail Marketing-Strategie zu Ostern

By | Mail Designer 365 Newsletter Academy

Als einer der größten Feiertage im Jahr bietet Ostern deinem Unternehmen die Möglichkeit, eine spannende und wirksame Marketing-Kampagne aufzubauen.

Die Gestaltung deines Oster-Newsletters kann Spaß machen – da jedoch so viele Unternehmen miteinander in Konkurrenz stehen, ist es wichtig, dass deine Kampagne sich von der Masse abhebt.

Hier sind unsere Tipps, wie du deine E-Mail Marketing-Strategie im Hinblick auf Ostern optimieren kannst. Außerdem zeigen wir dir einige Beispiele erfolgreicher Oster-Mailings der vergangen Jahre …

Tipps für deinen Oster-Newsletter

Ein neues Farbschema ausprobieren

Da Ostern in der Frühlingszeit ist, kannst du in deiner Kampagne die neue Jahreszeit begrüßen und dein Design mit einem hellen, freundlichen Farbschema auffrischen.

Typischerweise sind Pastellfarben zu dieser Jahreszeit immer sehr beliebt und geben deinem Design ein frisches Frühlingsgefühl. Experimentiere mit neuen Hintergrundfarben oder verwende farbige Überschriften oder CTAs (Call-to-Actions).

Helle Orange- oder Gelbtöne sind immer eine gute Wahl für einen Oster-Newsletter. Wenn du lieber ein schlichteres Design magst, kannst du diese etwas stärkeren Farbtöne zum Beispiel auch nur im Störer verwenden, um die wichtigsten Informationen hervorzuheben.

Yellow and orange Easter email campaign by J Crew

J Crew schrickt in diesem Oster-Newsletter nicht vor hellen, knalligen Frühlings-Farben zurück.

Easter email design by B + C

Dieses Design von B + C shop ist eher simple und betont mit der gelben Farbe wichtige Headlines und Texte.

Klassische Oster-Motive einbauen

Lämmchen, der Osterhase, kleine Küken, Ostereier und viele mehr sind Motive, die traditionell mit dem Frühling und Ostern verbunden werden. Baue solche Motive in dein Oster-Design ein, um das Thema des Newsletters sofort klar zu machen.

Easter email by Sunuva

Sunuva nutzt eine süße Kombination aus Osterhase und -Ei als Featurebild.

Tipp: Nutze Unsplash, um auf eine riesige Auswahl an lizenzfreien Stockbildern zuzugreifen, die du in deinen E-Mail-Designs frei verwenden kannst. Mail Designer 365 bietet in der App direkten Zugang zu Unsplash. So kannst du unsere eigene Grafik-Kollektion durchsuchen, oder die Suchfunktion verwenden, um ein spezifisches Foto für dein Featurebild zu finden:

Searching for Easter stock images in Unsplash

Nutze die Unsplash Integration in Mail Designer 365, um passende Bilder für deinen Oster-Newsletter zu finden.

Eine Aktion ankündigen

Der Frühling ist die Übergangszeit zwischen Winter und Sommer. Deshalb ist Ostern perfekt, um eine Promo zur neuen Saison anzukündigen. Verschicke eine E-Mail-Kampagne und bewirb somit deine aktuellsten Produkte, damit deine Kunden bestens auf die neue Jahreszeit vorbereitet sind.

Solche Aktionen eignen sich am besten für Mode-Marken, Einrichtungshäuser und den Lebensmittel-Handel – einfach für alle Branchen, die häufig neue Produkte anbieten.

Easter email campaign by Oasis

Oasis nutzt Ostern als Anlass für eine Promo zur neuen Jahreszeit.

Familien-Aktivitäten fördern

In vielen Ländern sind rund um Ostern Schulferien sowie diverse Feiertage. Aus diesem Grund können Unternehmen im Tourismus-, Gastronomie-, oder Freizeit-Bereich auch super von einer Marketing-Kampagne profitieren.

Nutze deinen Oster-Newsletter, um Tipps für lustige Aktivitäten vorzuschlagen, die die ganze Familie in den Ferien zusammen unternehmen kann, und inspiriere so deine Kunden.

Ein Activity-Guide für die Ferien oder eine Reise-Broschüre mit den besten Orten für die aktuelle Jahreszeit sind gute Beispiele dafür, wie du deinen Kunden Ideen und Inspiration für die Ferien geben kannst.

Trainline's travel-themed Easter email campaign

Trainline hat diese E-Mail zusammengestellt, um Kunden Inspiration für die Osterferien zu bieten.

Weitere Beispiele von Oster-Newslettern

Hier sind noch ein paar Beispiele von tollen Oster-Newslettern, die unsere Tipps auch schön verdeutlichen…

New Look

In diesem bunten Design verwendet New Look diverse Pastellfarben im Zusammenhang mit einer Oster-Promotion:

Easter promotion by New Look

Packlane

Packlane verwendet auch ein schönes Pastell-Blau im Design-Hintergrund. Das auffällige Datum unten im Design dient außerdem als Erinnerung und erzeugt gleichzeitig ein gewisses Gefühl von Dringlichkeit.

Packlane's Easter email campaign

NOW TV

Dieses starke Design von NOW TV enthält eine klassische Osterei-Grafik – passend zum Thema. Außerdem beinhaltet der Newsletter einige Ideen für die Feiertage.

NOW TV Easter email campaign

Hobbycraft

Dieser Oster-Newsletter von Hobbycraft ist süß und wünscht den Kunden frohe Ostern. Die zentrale, gelb-blaue Grafik passt auch perfekt zum Oster-Thema.

Happy Easter message by Hobbycraft

Fortnum & Mason

Was wäre Ostern ohne leckere Schokolade? Dieser Osterei-Guide von Fortnum & Mason verwendet viele klassische Oster-Motive sowie passende Pastellfarben, um die besten Produkte für Ostern zu bewerben.

Easter egg buying guide by Fortnum & Mason

Gestalte deinen Oster-Newsletter in Mail Designer 365

Wir hoffen, diese Oster-Templates haben dich inspiriert. So kannst du gleich mit einem eigenen Oster-Newsletter loslegen:

  1. Nutze die kreativen Tools in der Mail Designer 365 App für Mac, um einen beeindruckenden Oster-Newsletter zu erstellen.
  2. Lade dein Design zum Mail Designer 365 Approval hoch, um es mit Kollegen und anderen Designern zu teilen und abzustimmen.
  3. Exportiere deine Vorlage, um sie mit deinem bevorzugten Versanddienst zu versenden. (Hier findest du eine Liste unserer Export-Anleitungen.)

Du hast noch keinen Mail Designer 365 Plan? Registriere dich heute kostenlos, um wunderschöne HTML E-Mail-Templates für Ostern (und natürlich auch für jeden anderen Anlass) zu kreieren!

Bleibe kreativ,

Dein Mail Designer 365 Team

Mail Designer 365 heute kostenlos testen…

Mit Mail Designer 365 gestaltest du mühelos stylische, professionelle HTML-Mails auf deinem Mac – ohne eine Zeile Code. Jetzt kostenlos ausprobieren und zum Designer werden!
Sign up